Eine kleine Zwischenmeldung aus dem Urlaub. Da ihr mich durch die 4. Schwangerschaft mit der Rakete begleitet habt, ist es auch Zeit zu sagen, schaut mal, da ist er nun. Einen Tag nach dem errechneten Termin kam er Raketen mäßig schnell und völlig ungeplant zu Hause auf die Welt. Der Mann war die weltbeste Hebamme und die große Schwester wartete schon im Bett zum ersten Kennenlernen. Nach einer Fahrt mit 4 sehr attraktiven Sanitätern ins Krankenhaus und einem kurzen Aufenthalt dort, weil der kleine Mann etwas auskühlte, sind wir nun zu Hause und versuchen, das Wochenbett zu genießen. Nicht ganz so leicht, mit sehr verliebten Geschwistern, dem immer noch existenten Thema Wasserschaden und einigen bürokratischen Hürden, wenn man so ein kleines Kerlchen eben zu Hause bekommt. 

Wir lassen uns die wunderschöne Anfangszeit nicht vermiesen und genießen unseren Sohn, seine knuffigen Geräusche, streicheln seine blonden Haare und schauen ihn verliebt an. Nach der Blogpause erzähle ich euch im August mehr von dieser verrückten Geburt. Bis dahin genießt den Sommer. 

Eure Super Mom Jette, jetzt mit 4 Kindern (Oh Gott Oh Gott!)

Teile diesen Beitrag:
Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter und einen Sohn. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

2 Comments

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere