Supermom-berlin-Pinterest
Supermom-berlin-social-media-Instagram

Ich wache auf und alles tut weh. Die Schultern, der Nacken, bis zu den Brustmuskeln und dem Zwerchfell zieht es. Manchmal schläft meine ganze Hand noch lange, wenn ich schon wach bin. „Das neue Kissen“ denke ich. Doch es geht nicht weg. „Fluch eines Seitenschläfers“ denke ich. Doch es geht nicht weg. Massage vom Mann, Wärmepflaster, Badewanne, Verschlimmbesserung. Arzt. „Oh!!“ sagt sie, als ich meine Schultern hoch ziehen soll und das nicht kann. „Oh man!“ sagt die Physiotherapeutin als sie sieht, dass die Muskeln so verspannt sind, dass meine Schultern zu hoch sind, weil die Muskeln sie so sehr halten. „Oh!“ sagt mein Körper vor Schmerz, als die manuelle Therapie beginnt. Mal wieder. Sonst kenne ich es vom Baby tragen…

supermom-berlin-Wochenede-in-bildern