Kategorie

Food

Kategorie

Ich habe jetzt nicht recherchiert, wer den Brotsalat erfunden hat und ob er tatsächlich typisch italienisch ist. Aber mit den richtigen Zutaten und den passenden Temperaturen, passt er definitiv zum italienischen Flair und weil ich noch ein wenig dem Gardasee Urlaub hinterherhänge, stellen wir uns das jetzt einfach mal vor. Das Schöne am Brotsalat: Ihr könnt ihn als Beilage reichen oder als ganze Mahlzeit, je nachdem. Ich wollte eine Abwechslung zum klassischen grünen Salat oder den bewährten Klassikern mit Nudeln und Kartoffeln. Ich sag es gleich vorweg, den Kindern schmeckt nur das Brot, den Rest haben sie nicht gegessen. Aber es soll ja auch welche geben, die das mögen. Hier nun ein einfacher Salat, der etwas Abwechslung und Urlaubssehnsucht herbei…