Kategorie

Super Mom Thoughts

Kategorie

Ich ertrage gerade sehr schwer Nähe. Ich denke es liegt an der Pandemie und dass wir alle viel öfters „aufeinander“ hängen. Und dass uns allen manchmal der Alltag zu viel ist: Die Nachrichten, neue Verordnungen, Quarantäne Sorgen, gesundheitliche Gedanken, Zukunftsängste usw. Hinzu kommen die Gefühle der Kinder. Nicht alles geht immer nur spurlos an ihnen vorbei und sie nehmen einfach alles hin. Nein, auch sie haben viele Gefühle die raus müssen, streiten eventuell öfters und lassen dies zu Hause raus. Mein Kopf schreit nach Ruhe. Auch nach körperlicher Ruhe. Es ist alles zu viel: Meine Gedanken und die Gefühle der Kinder. Ich würde gern unter die Bettdecke krabbeln und nichts sehen oder hören. Und ich möchte nicht angefasst werden. Die…