Rezept-Waffel-Teig

Gut, gut, vielleicht ist mein Rezept für Waffelteig nicht das Weltbeste. Aber ich behaupte das einfach, denn sie schmecken sehr lecker, sind schön fluffig und man kann den Teig sogar ohne Zucker machen und es schmeckt trotzdem. Da ich aber das Leben am Limit bevorzuge, gibt es mein Waffelrezept weder zuckerfrei, noch vegan oder glutenfrei, oder sonstwas. Mein Rezept ist dafür mit einer Portion Liebe, einer Prise Zucker und ganz viel Wärme für Seele und Bauch. Ach nun sagt mal, das klingt doch einfach perfekt oder? Und wenn ihr eure Waffel statt in Puderzucker, in warmen Beeren ertränkt, dann ist der süße Nachmittagssnack ja auch wieder gesund. Und warum nur am Nachmittag? Zum Frühstück eignet sich so eine Portion Waffeln auch hervorragend. Bevor ihr nun also auf eure Tatstatur sabbert und vor Waffel-Hunger gleich vom Stuhl kippt, verrate ich euch schnell wie es geht:

Rezept für Waffeln mit warmen Beeren

Rezept-Waffelteig-Mamablog-PuderzuckerZutaten (für ca 6-7 Waffeln):

  • 3 Eier
  • 130g weiche Butter
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 200ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Topping: Verschiedene rote Beeren (TK-Ware) langsam in Topf erhitzen. Bei Bedarf Ahornsirup oder Honig unterrühren, damit es etwas süßer schmeckt.

Rezept-Waffelteig-Mamablog-Puderzucker-EspressoWaffelteig Zubereitung:

  • Butter und beide Sorten Zucker cremig rühren.
  • Eier nacheinander unterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch in die Ei-Butter-Zucker-Masse geben.
  • Das Waffeleisen ölen und heiß werden lassen.
  • Eine kleine Kelle oder 2-3TL Waffelteig in die Mitte des Waffeleisens geben und goldbraun backen.
  • Die einzelnen Waffeln nebeneinander auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann werden sie nicht pappig. Bis zum Verzehr, könnt ihr die Waffeln auch be ca. 100 Grad im Ofen warm halten. Aber diese Sorge haben wir hier nie. Die Waffeln werden sofort verschlungen.

Die Waffeln können nach Herzenslust dekoriert werden: Mit Puderzucker, warmen Beeren, Schokolade, Bananenscheiben. Oder warum nicht mal eine herzhafte Variante probieren und geriebenen Käse und Schinkenstreifen belegen. Dazu beim Waffelteig einfach den Zucker weglassen. Oh man ich hab Hunger. Ihr findet mich in der Küche. Und allen, die kein Waffeleisen besitzen, empfehle ich mein Rezept für einen Ofenpfannkuchen. Der ist einfach soooooo gut.

Mit welchem Belag esst ihr eure Waffeln am Liebsten?

Rezept-Waffelteig-Mamablog-warme-Beeren

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

33 Comments

  1. Ha, jetzt wollte ich mal wieder Waffeln machen und dachte, ich teste mal dein Rezept. Siehe da, fast identisch mit dem Rezept meiner Tante, das ich seit Jahren verwende. Der einzige Unterschied sind 125g statt 130g weiche Butter, aber das scheint mir nebensächlich 😉 Schönen Sonntag

    • Ja also das kann man wirklich vernachlässigen hihi. Witzig, dass sie das gleiche Rezept hat. Aber schmeckt ja auch einfach lecker.

  2. Ich hätte jetzt auch große Lust auf Waffeln. Wir haben hier nur ein Waffeleisen für belgische Waffeln und irgendwie ist da der Teig noch nie so wirklich gut geworden :( Weisst du zufällig, ob dieser Teig auch für belgische Waffeln geeignet ist? Sonst muss ich es einfach probieren ;)

    • Das weiß ich leider nicht. Ich weiß ja nicht mal, wo der Unterschied zwischen normalen Waffeln u belgischen Waffeln ist 🙈

      • Die belgischen Waffeln sind viereckig und viel dicker und größer. Das was man meistens bekommt, wenn man im Café eine Waffel bestellt. Ich kann es ja probieren und dann berichten, ob es klappt 👍

        • Ah ok. Ja da kann ich dir leider wirklich nicht weiter helfen aber ich würde jetzt denken: warum nicht? Nur länger zu lassen das Gerät. 🤷🏼‍♀️ na vllt klappt das ja.

  3. Ich mag Waffeln total gerne mit warmen Pflaumenkompott und Zimteis…
    Und ich glaube, wir müssen am Wochenende Waffeln machen ;o)

  4. Was hast du für ein Waffeleisen? Ich suche gerade ein neues und weiß nicht, welches ich nehmen soll :D Dein Rezept habe ich mir gleich abgespeichert. :)

  5. Das Rezept kommt genau richtig. Das wird morgen Nachmittag unser Start ins Wochenende 😋. Lieben Dank dafür. Puderzucker geht natürlich immer, aber eine Kugel Schokoeis und ein paar Bananenstücke dazu sind mein Favorit.

  6. Sitze gerade mit deinen furchtbar tollen Waffeln auf der Couch. Njoms sind die lecker 🤤

  7. Danke für das Rezept .Habe mein perfektes Waffelrezept nämlich noch nicht gefunden, entweder müssen 6 Eier (so viele sind spontan nie im Kühlschrank, man hat ja immer nur spontan und dann aber sofort!Lust auf Waffeln) rein oder die Zubereitung nervt aber deins hört sich easy an.werde es beim nächsten Waffelhieper gleich mal ausprobieren:)

  8. heiße Kirschen, Schlagsahne und dunkle geraspelte Schoki – die Kirschen gern mit einem mü Kirschwasser :-)

  9. Köstlich!
    Seit kurzem habe ich ein Waffeleisen. Probiere ich direkt aus!
    Danke!

  10. Also, wenn mir das Obst jemand warm macht, esse ich auch sehr gerne Obst auf Waffeln. Da muss aber dann auch Sahne oder Vanilleeis dazu 😁 Aber ich bin selbst immer zu faul für Obst. Zumal der Rest der Familie sowieso am liebsten nur Puderzucker isst. Macht aber nix. Nur Puderzucker finde ich auch super!
    Und mein Waffel-Geheimrezept geht eigentlich genauso wie deins. Ich gebe nur immer noch einen Schluck Mineralwasser dazu. Wird dann NOCH fluffifer. Mache ich bei Eierkuchen auch immer so. UND ich rühre ein halbes Päckchen Vanillepudding-Pulver in den Teig. SEHR lecker! 😊

    • Ach mit dem Puddingpulver ist ja ne super Idee. Schmeckt bestimmt richtig gut. Meine Oma hat auch immer Sprudelwasser dazu gegeben und bei Eierkuchen das Eiweiß aufgeschlagen. Aber wir wollen es ja mal nicht übertreiben, ne? ;-)

  11. Waffeln sind immer so ne Sache. Eigentlich finde ich die toll, am liebsten mit Zimtsahne drauf. Aber mein Rezept schmeckt mir irgendwie nicht so doll, und ich wollte schon lange mal ein neues ausprobieren. Also, morgen Nachmittag gehts los. Danke für Deine Idee. Schönen Tag.

  12. Ich mag sie am liebsten mit heißen Kirschen und ner Kugel Vanilleeis 😋

  13. Lieblingstopping: Heisse Kirschen und (kalte) geschlagene Sahne…..Und die Kids: Zuckerstreusel (eigentlich voll doof weil die halten ja nicht drauf….okay, ausser es kommt noch eine Schicht Nutella drauf 😂) …. Rezept wird morgen getestet👍

  14. Oh wie lecker. Da aergert man sich doch gleich, dass man im Buero sitzt. Allerdings mit dem Glueck, dass ein Kollege Geburtstag hat, und Krispy Kreme Donuts mitgebracht hat…

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.