Supermom-berlin-social-media3
Supermom-berlin-social-media2
Supermom-berlin-social-media

Neben einem disziplinierten Tagesablauf, sobald ein Kind in die Schule geht, kommt man um eine weitere Tatsache meist nicht drum rum: Hausaufgaben. Gibt vielleicht auch Schulen, die keine aufgeben, oder wo sie dank Ganztagesbetrieb nicht mit nach Hause gebracht werden, aber die meisten Familien kennen das Thema. Was erfreulich ist: Die Große bekommt montags ihre Hausaufgaben und hat Zeit, diese bis Freitag zu erledigen. Somit bleibt das Wochenende frei. Das finde ich gut und richtig, schließlich haben wir auch alle am Wochenende frei und nehmen uns die Arbeit nicht mit nach Hause. Auch hält sich die Menge sehr in Grenzen. Ich weiß, das wird noch ganz anders kommen. Außerdem hat sie die Möglichkeit, die Aufgaben im Hausaufgabenzimmer in der Hortbetreuung…