Am Wochenende keine Lust auf immer das gleiche Frühstück? Ihr wollt mal was anderes essen, als immer Rührei oder Brötchen mit Marmelade? Zum Brunch wisst ihr auch nicht was ihr mitbringen sollt? Kein Problem, ich habe ein super leckeres Rezept für euch. Das geht schnell, schmeckt lecker und jeder kann es sich individuell zubereiten: Mein Muffin aus Toast und Ei. Klingt schräg? Wartet mal ab und macht es nach und schreibt mir später Liebesbriefe, hihi. Ich verspreche euch, das schmeckt gut. Sogar die Kinder essen es. Unglaublich. Also nicht lang schwatzen, los geht´s:

Rezept Muffin aus Toast und Ei

Muffin-Ei-Brunch-Fruehstueck-Rezept-HFZutaten:

  • Vollkorntoast
  • Butter, streichzart
  • Eier Größe S oder M
  • Serrano Schinken
  • geriebener Käse

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Muffinblech bereit stellen
  • Eine Toastscheibe mit dem Nudelholz platt rollen und eine Seite mit Butter bestreichen. Wer mag, schneidet den Rand ab.
  • Die Toastscheibe mit der gebutterten Seite nach unten vorsichtig in eine Muffin Mulde drücken. Die Ecken des Toasts können ruhig über den Rand schauen und müssen nicht abgeschnitten werden.
  • Eine Scheibe Serrano Schinken hinein legen. Auch die darf ruhig „überlappen“. Natürlich könnt ihr auch jeden anderen Schinken nehmen oder diesen weglassen. Der Serrano Schinken bringt aber eine schöne salzige Würze mit.
  • Ein wenig Käse in die Toast Mulde geben und etwas andrücken.
  • Vooooorsichtig das rohe Ei in die Mulde gießen.
  • Die Schritte wiederholt ihr jetzt so oft, wie hungrige Mäuler zu stopfen sind oder Platz auf dem Muffin Blech ist. Alternativ könnt ihr Tomaten, Frühlingszwiebeln, Avocado etc klein schneiden und hinzu geben. Immer dran denken, da muss noch ein Ei rein. Also alles schön klein schneiden.
  • Nun das gefüllte Muffin Blech in den Ofen auf mittlerer Schiene und ca 15-20 Minuten warten. Wenn das überstehende Toast knusprig ist, ist euer Muffin Ei fertig. Das Ei ist nun hartgekocht. Wer das nicht mag, nimmt das Blech einfach früher raus. Das Muffin Ei aus der Form nehmen und servieren.

Muffin-Ei-Brunch-Fruehstueck-Rezept-aufgeschnittenNa was habe ich gesagt. Am längsten dauert das Warten. Eskaliert nicht zu sehr mit den Zutaten, sonst läuft das Eiweiß aus und verteilt sich über das Blech. Daher lieber kleinere Eier verwenden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt es füllen wie ihr wollt. Das Toast ist schön knusprig und definitiv ist dieser Muffin mal ein Hingucker am Frühstückstisch und mal eine gelungene Abwechslung.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und verratet mir doch mal, mit welchen Zutaten ihr euer Muffin Ei belegen würdet.

Gefällt? Pin it:

Muffin-Ei-Brunch-Fruehstueck-Rezept-aufgeschnitten

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

5 Comments

  1. Hallo Supermom, das Mufflons-Ei Rezept ist total super und lecker. Ich hab es heut zum Frühstück gemacht, meine Mama war begeistert. Aber ich brauch mal einen Tip zum Rausnehmen der Muffins aus der Form. Bei mir sind die Muffins festgeklebt und nur in Stücken rausgekommen, ob wohl ich beschmierte Toast genommen hab. Wie machst Du das?
    Lg Karola Kettelhut

    • Oh nein. Das soll eigentlich genau verhindert werden, wenn man das Toast vorher einbuttert. Bei mir kommen sie immer raus. Hmmmm. Volt etwas Backpapier rein machen oder das Toast in ein Papiermuffin drücken? Dann sollte es auf jeden Fall klappen.

  2. Das Eiermuffin-Rezept haben wir schon ausprobiert und meine drei Jungs fanden es Spitze. Danke Jette. 😊

  3. Pingback: Muffin aus Toast und Ei: Gegen Langeweile beim Frühstück oder Brunch

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert