Rezept-Kindergeburtstag-Regenbogen-Mamablog

Jedes Jahr aufs Neue haben die Kinder Geburtstag. Neben der Frage: Was schenkt man bloß?!, steht man auch öfters vor der Herausforderung, was man den Kindern zu essen anbieten kann. In Kita und Schule möchten meine Kinder immer etwas mitnehmen, Kuchen ist aber nicht so gern gesehen, Gurkenkrokodile oder Wassermelonen-Monster kann aber auch bald kein Kind mehr essen, weil es irgendwie alle nur noch mitbringen. Zu Hause soll es auf der Kindergeburtstagsfeier auch schnell gehen, schmecken, möglichst wenig Sauerei machen und schnell gehen. Dann kommt noch das Motto der Party dazu, um alles ein wenig zu verkomplizieren. Doch atmet tief durch, ich rette euch mit einem tollen Rezept für den nächsten Kindergeburtstag. Geht schnell in der Vorbereitung, schmeckt allen, ist ein guter Kompromiss zum Schokikuchen und sieht gut aus: Meine Regenbogen Spieße.

Rezept: Regenbogen Pfannkuchen Spieße mit Früchten für den nächsten Kindergeburtstag

Kindergeburtstag-Pfannkuchen-Eierkuchen-Rezept

Zutaten für ca 15 Spieße:

  • 4 Eier
  • 420 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Mehl
  • Neutrales Öl
  • Lebensmittelfarbe
  • Marmelade oder Schokocreme
  • Gemischte Früchte
  • Holzspieße

Zubereitung:

  • Eier, Vanillezucker und Milch in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Salz und Mehl vermengen und durch ein Sieb nach und nach zur Ei-Milch-Mischung geben, damit ein glatter Teig ohne Mehlklumpen entsteht. Nicht zu schnell rühren, der Eierkuchen wird sonst etwas zu fest.
  • Den Teig in Schüsseln aufteilen und mit verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben.
  • Öl in eine Pfanne geben und mit einer kleinen Kelle Teig in die Pfanne geben. Der Pfannkuchen sollte möglichst dünn sein.
  • Pfannkuchen auskühlen lassen. Ihr könnt sie auch schon einen Tag vorher zubereiten und dann abgedeckt stehen lassen.
  • Die abgekühlten Pfannkuchen mit Marmelade oder Schokocreme dünn bestreichen und aufrollen.
  • Die Rolle in Scheiben schneiden, und abwechselnde Pfannkuchen-Stücke aufspießen und mit Obst garnieren. Ich habe Weintrauben, Blaubeeren und Himbeeren genommen.

Kindergeburtstag-Pfannkuchen-Eierkuchen-RezeptDas sieht doch super aus, oder? Und schmeckt allen. Ein bisschen Obst ist auch dabei, der Zucker hält sich in Grenzen, aber hey, es ist schließlich Kindergeburtstag, da darf das sein. Die Spieße kann man super mit in die Kita oder Schule geben oder auf dem Geburtstagsbuffet kredenzen. Und ja, eigentlich heißen die Pfannkuchen bei uns Eierkuchen, aber ich glaube, die Mehrheit kennt sie unter dem Begriff Pfannkuchen. Ihr nennt sie einfach wie ihr wollt. Schmeckt auf jeden Fall.

Ich wünsche euch tolle Kindergeburtstage und hoffe, mein Regenbogen Rezept gefällt euch.

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

6 Comments

  1. Pingback: Rezept: Kindergeburtstag feiern mit Regenbogen Pfannkuchen Spießen – Edition Eltern

  2. Meeega Idee! Hier gibt’s lauter Eierkuchen-Fans und ich werde mir die Idee auf jeden Fall gut merken!
    Lustig finde ich auch, dass in der Kita Kuchen nicht so gerne gesehen wird. Bei uns gibt’s auch extra ein programm, wo den Kindern die Wichtigkeit von gesunder Ernährung und Bewegung beigebracht wird. Trotzdem ist bei Geburtstagen die Einstellung der Erzieher eher „Kuchen geht immer“. Und warum auch nicht. Ich finde, man kann den Kindern beibringen, wie man sich gesund ernährt und wie wichtig das ist und dass es aber trotzdem okay ist, hin und wieder zu naschen. Der gesunde Mittelweg eben. Den können doch auch ruhig schon die Kinder kennenlernen, oder?

    • Ja finde ich auch. Hier war es leider so, dass einige Eltern diese tiefgefrorenen Torten halb angetaut mitgebracht haben. Das war nicht so prickelnd u in manchen Monaten so viele Kinder Geburtstag haben, dass es quasi ständig Kuchen u süßes gab. Man darf natürlich trotzdem Kuchen mitbringen aber ich finde, diese Spieße sind ein Hingucker u guter Kompromiss

  3. Coole Idee, wird gleich für den nächsten Kindergeburtstag notiert.
    Vielen Dank!
    LG Kristina

  4. Perfekt. Vielen Dank, dann brauche ich dich nicht mehr nach dem Rezept fragen

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere