Die Schwangerschaft neigt sich unwillkürlich dem Ende entgegen und da bleiben sie nicht aus, die Bemerkungen Anderer:

„Echt jetzt, noch VIER Wochen?! Biste sicher??“
„Hui, da ist der Bauch aber so richtig explodiert in den letzten Tagen, meine Güte!“
„Na nun siehst du aber wirklich so richtig schwanger aus!“
Ihr kennt das.

Ich weiß meist nicht was ich auf solche Sätze antworten soll:
„Neee hab dich nur veräppelt, es geht genau jetzt los, bringste mich ins Krankenhaus und hältst meine Hand?“
„Ach danke, dass du mir das sagst, dass der Bauch so explodiert ist. Weiß ich Bescheid. Nicht dass Andere sich auch noch so erschrecken und Angst haben es gibt gleich nen lauten Knall. Ich warn jetzt lieber immer alle vor.“
„Was echt jetzt?! Ich bin schwanger??“

Alles keine adäquaten Antworten und sie fallen mir eh nicht in dem Moment ein. Mein Gegenüber meint das doch auch gar nicht so. Ist doch nur eine Feststellung. Tja, das mag ja sein, aber wenn man noch ca 4 Wochen Schwangerschaft vor sich hat und weiß, ein gutes Kilo Babymasse kommt da noch rauf und man wahrscheinlich noch mehr explodieren wird, als jetzt schon geschockt festgestellt wird, dann hinterlässt es einfach kein gutes Gefühl. Egal wie man es meinte. Und dann fühlt man sich ausgerechnet an dem Tag eh schon wie ein Wal und viel zu dick, der Bauch ist im Weg und nichts will gelingen, da helfen solche Bemerkungen gleich gar nichts.

Nein ich will hier nicht rum schimpfen und den Zeigefinger erheben, ich will auch nicht meinen Unmut äußern, bin auch nicht beleidigt. Ich würde gern meinem Gegenüber sagen, dass ich mich selbst auch nicht mehr elfengleich fühle. Dass solche Sprüche sicher nicht verletztend gemeint sind, aber mich auch nicht weiter bringen, denn ich weiß ja, dass der Bauch riesig ist und wie lange es noch bis zum Entbindungstermin dauert.

Egal was die Intention ist, einer Schwangeren sowas zu sagen, was einem wahrscheinlich in dem Moment so raus rutscht ohne großes Nachdenken, es ist leider einfach nicht nett und es hilft auch kein „Na du weißt doch wie das gemeint ist. Du bist jetzt eben auch so richtig schwanger.“ Nö, ich weiß nicht wie das gemeint ist. Vielleicht hilft es, einfach noch ein Kompliment hinterher zu sagen, oder sich ganz allein für sich zu erschrecken über den explodierten Bauch. Ich hab ja selbst schon genug mit mir, den Kilos, dem Bauch und den Gefühlen zu kämpfen, da will ich mich nicht fragen müssen, ob es wirklich noch „schlimmer“ ist, als ich mich schon wahrnehme. Vielen Dank.

 

Teile diesen Beitrag:
Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

17 Comments

  1. Bei mir war es genau das Gegenteil und ich habe es genauso gehasst! Ich hatte in allen 3 Schwangerschaften einen sehr kleinen Bauch und durfte mir von JEDEM anhören, ich würde zu wenig essen, das Kind wäre viel zu klein blablabla…..selbst am Tag der Entbindung sagte die Ärztin im Krankenhaus noch, das wird ein Minibaby. Ja was sollte ich nun machen, es drin lassen??? Am Ende hatten alle 3 um die 52cm und 3400g, also völlig normal! Es mag sein, das es von den anderen nicht böse gemeint ist, aber es nervt tierisch!!! Man kann es doch eh durch nix beeinflussen….
    Lass dich nicht ärgern, schalte auf Durchzug und genieße die letzten Wochen:)

    Gruß Simone

  2. Ich fühle mit dir. Hier ebenfalls Mega-Bauch schon aktuell im 5. Monat (okay, hier auch mit Nr. 3, aber bei Nr. 1 und Nr. 2 sah der Bauch auch nicht weniger aus) – mehr als eine Kollegin am Schluss hatte. Aber wat soll ich machen? Die Milka-Schutzschicht war auch vorher schon da und geht jetzt auch nicht einfach weg. Dazu absolut katastrophales Bindegewebe, dass sozusagen sofort nachgibt, wenn sich da von innen was ausdehnt.

    Ich finde solche Sprüche dann auch immer total nervig und doof und konter dann oft mit „Und das soll mich jetzt aufbauen, oder was?“

    Du siehst toll aus und lass dir die letzten Wochen bloß nicht vermiesen!
    Alles Liebe ♥
    Nadine

  3. ich glaube solche sprüche kennt jede schwangere.
    erst gestern durfte ich mir das auch anhören; was noch acht wochen,uhi,da haste aber schon bauch.ähm ja wo soll das baby den sonst hin?
    ich finde wenn überhaupt jemand so was zu einer schwangeren sagen darf,dann vielleicht noch eine andere schwangere,die man gut kennt.alle anderen sollen den mund halten,ich weiß selber das ich ein wal bin :D
    ich finde deinen bauch überings ganz bezaubernd :*

    • Hihi das haste richtig geschrieben. Einfach schweigen.
      Danke dir fürs Kompliment!
      Eine schöne Schwangerschaft dir noch!

  4. Ich kenne das auch und mich haben diese Kommentare auch sehr verletzt.
    Du bist aber rundum schwanger hieß es oft, weil mein Allerwertester halt such mitgewachsen ist.
    Schrecklich diese Kommentare und Dent unnötig.
    Lass dich durch diese Kommentare nicht verunsichern und genieße die zwar anstrengende aber sehr besondere und wunderbare, wertvolle Zeit!
    Alles Gute für euch!

  5. Ich habe mich während meiner Schwangerschaft immer gefreut, wenn ich auf meinen dicken Bauch angesprochen wurde. Mir konnte er nicht dick genug sein. Und solche Kommentare sah ich als Kompliment an. Nur gut, dass ich eure Gefühle jetzt erfahre. Ich habe nämlich nach meiner Schwangerschaft immer schön die Kugelbäuche meiner Freundinnen gelobt, weil ich ihnen ein liebes Kompliment machen wollte. Ich lass das dann jetzt mal lieber ?

    Super liebe Grüße und eine schöne Restschwangerschaft. Du siehst toll aus – ohne Wertung ?

    Maggie

  6. Ich lag ab der 28. Woche wegen drohender Frühgeburt im Krankenhaus und fand es immer total doof und verletzend, wenn Leute zu mir gesagt haben: „Dein Bauch ist aber klein.“ Kommt ganz toll, wenn man gerade vom Ultraschall kommt und der Arzt einem gesagt hat, dass das Baby zu leicht ist…

  7. Also ich finde solche Sprüche auch total doof. Daher kommt von mir jetzt ein etwas anderer „Spruch“ der dafür aber total ernst gemeint ist und den du dir unbedingt zu Herzen nehmen solltest: Du bist wunderschön mit deinem Bauch in dem gerade eure wunderschöne dritte Super Prinzessin heran wächst.

    Alles Liebe

    • Liebe Michelle,
      ganz lieben Dank für dein Kompliment. Den nehme ich mir sowas von zu Herzen!
      Liebe Grüße,
      Jette

  8. Meine Beiden kamen ja immer 2 Wochen vor ET. Zum Glück. Dieses Terminding ist ja eh nur Theorie, das Baby weiß davon nichts.

  9. Oh man, wie ich das kenne… Wie viele werden es denn? Zwillinge? Drillinge? Der Bauch ist ja RIESIG…. Ah, danke für den Hinweis.
    Die Krönung war aber immer die Reaktion auf den genannten ET. „Sind Sie sich sicher? Das kann doch gar nicht sein???“ Äh, Die Situation ist dann eskaliert, als ich die Netto-Kassiererin gefragt habe, warum Sie hier arbeite wenn Sie doch Frauenärztin ist…. nun ja, ich habe dann immer nur noch geantwortet “ Wenn es da ist, ist es da… „. Hat bedingt geholfen Beim 2. Kind habe ich mich aufgrund der Kommentare so unwohl gefühlt, dass ich gar nicht mehr rausgehen wollte. Im Hochsommer… Kind hatte dann 3400g. Ein richtiges Riesenbaby…. ;-)
    Dir noch alles Gute und lass dich nicht stressen. Liebe Grüße

    • Ach man das ist so unnötig solche Kommentare und sie sind verletzend. So. Egal wie oft der andere sagt, dass es gar nicht so gemeint ist.
      Hui 3400g ist ja riiiiiieeeeeesig. Hatte meine erste auch. Kleiner Spargeltarzan ?
      Ich danke dir für die Wünsche. Liebe Grüße!

  10. Ich durft mir vier Wochen vorher von Schwiemu anhören: Na, Tauwetter für Dicke heute… und Schwägerin, während ich in der 37.ten die Treppe hochrannte (keller-1.stock, nicht zum ersten Mal den Tag): Naaa, fühlste dich schon wie ein Wal?? Da war es auch so gemeint.. ich sagte nur: nö, sonst würde ich hier nicht so rumrennen..

    Wenn der Mann mich ärgerte hab ich gesagt: Gleich setze ich mich auf dich drauf und mach dich platt.. ??

    LG Nicola

    • Hui das sind ja keine tollen Sprüche.
      Mag ja sein, dass man dank der Hormone etwas überempfindlich ist, aber ich finde sowas einfach nicht nett und man kann ein wenig Feinfühligkeit von seinem Gegenüber erwarten. Außerdem frage ich mich, was ich mit so einem Hinweis anfangen soll, was die Intention dahinter ist. Ja aha noch dicker als letzte Woche, und nu?
      Haste deine Schwägerin dann von der Treppe geschubst? ;-)

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere