Gut, gut, vielleicht ist mein Rezept für Waffelteig nicht das Weltbeste. Aber ich behaupte das einfach, denn sie schmecken sehr lecker, sind schön fluffig und man kann den Teig sogar ohne Zucker machen und es schmeckt trotzdem. Da ich aber das Leben am Limit bevorzuge, gibt es mein Waffelrezept weder zuckerfrei, noch vegan oder glutenfrei, oder sonstwas. Mein Rezept ist dafür mit einer Portion Liebe, einer Prise Zucker und ganz viel Wärme für Seele und Bauch. Ach nun sagt mal, das klingt doch einfach perfekt oder? Und wenn ihr eure Waffel statt in Puderzucker, in warmen Beeren ertränkt, dann ist der süße Nachmittagssnack ja auch wieder gesund. Und warum nur am Nachmittag? Zum Frühstück eignet sich so eine Portion Waffeln…

Supermom-berlin-social-media-Pinterest
supermom-berlin-Wochenede-in-bildern