Und da ist es nun, das langersehnte 4. Adventswochenende. Meine Kinder sind kaum noch zu halten vor Freude und fragen fast stündlich, wann denn nun Weihnachten sei. Außerdem reist heute die Schwiegermama an und bleibt über Weihnachten, alle sind in großer Vorfreude.

Supermom_Mamablog_VorbereitungZwar pflegen wir nicht die Tradition, an Heiligabend Kartoffelsalat mit Wiener zu essen, aber deswegen schmeckt es ja nicht weniger gut. Also bereite ich mit der großen Tochter einen Kartoffelsalat vor, während der Mann seine Mama vom Bahnhof abholt.

Supermom_Mamablog_StollenSie wird bis zum Vesper beschlagnahmt und muss sämtliche Spiele mit den Kindern spielen. Zwischendurch schauen wir ein Märchen und essen einen Dresdner Stollen. Schmeckt sehr sehr lecker.

Supermom_Mamablog_Plaetzchen backenDas Wetter zeigt sich im perfekten November Grau, also backen wir eine neue Runde Plätzchen. Davon kann man eh  nicht genug haben und alle drei Mädels helfen super mit.

Supermom_Mamablog_Kartoffelsalat WienerZum Abendbrot gibt es dann endlich den Kartoffelsalat mit Wiener, auf den hübschen Weihnachtstellern. Die haben wir mal bei einem Seniorentreff im Prenzlauer Berg ergattert und freuen uns jedes Jahr darüber.

Supermom_Mamablog_BratapfelBratapfel geht immer. Den fülle ich mit Vanillepudding und gieße Orangensauce darüber und ein paar Mandeln. Fertig. Und wie immer sehr sehr lecker.

Supermom_Mamablog_PancakesHallo 4. Advent. Die Familie schläft sehr lang und es wird ein Pancakes Beschluss gefasst. Ich mache normale und herzhafte mit Käse, Schinken und Frühlingszwiebeln. Danach möchte ich platzen.

Supermom_Mamablog_SpaziergangDa es aber kurz nicht regnet verschiebe ich das Platzen auf später und wir drehen eine Runde durch den Kiez. Ganz schön ruhig ist es schon.

Supermom_Mamablog_GebrannteWieder zu Hause machen wir Obstspieße mit weißer Schokolade und gebrannte Mandeln. Hmmmm wie das duftet. Den süßen Teller serviere ich zum Märchen schauen.

Supermom_Mamablog_Lachs Tagliatelle OrangensauceZum Abend servieren wir Tagliatelle mit Lachs und Orangensauce. Man ich bin selbst begeistert von mir, wie lecker das schmeckt. Nach der  zweiten Portion schaffe ich tatsächlich noch einen Nachtisch, bin nun aber vollends gemästet und nehme mir vor, morgen etwas kürzer zu treten bis zum Abendbrot. Andererseits es ist Weihnachten und wann wenn nicht dann kann man sich mal so verwöhnen.

Wir starten also gut gestärkt in den Weihnachtstag. Immer noch mit grauem Himmel, aber nun ist das so. Der Baum will noch geschmückt werden und dann wird heute Nachmittag der Weihnachtsmann an unsere Tür klopfen. Na das wird ja was.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit eurer Familie. Esst so viel ihr könnt, schaut alle Märchen, streitet euch nicht, setzt euch unter den Baum und freut euch und habt eine schöne Zeit.
Eure Super Mom Jette

Teile diesen Beitrag:
Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere