Guten Morgen Samstag. Ich habe schlecht geschlafen, es geht mir nicht so gut und der Mann ist nicht da. Na gut, den Tag schaffen wir auch noch zu viert. Die Mädels sind sehr friedlich. Wir gehen noch einkaufen gemeinsam und es erstaunt einige im Supermarkt, wie entspannt das mit drei kleinen Kindern sein kann. Supermom_Mamablog_GeschwisterWährend die Jüngste schläft, schauen wir einen Film und warten auf den Mann. Der trudelt am frühen Nachmittag auch endlich ein.

Supermom_Mamablog_AdventstreffDann fahren wir zu meinen Eltern und verbringen dort das Adventswochenende. Eigentlich haben wir vieles Schönes vor, aber mir geht es nicht besser und so fahre ich mit dem Mann ins Krankenhaus. In Brandenburg ist die Welt noch in Ordnung. Die Ärzte sind nett, nach etwas über 2 Stunden sind wir wieder auf dem Heimweg.

Supermom_Mamablog_LagerfeuerMeine Eltern kümmern sich derweil um die Kinder. Die vermissen uns natürlich nicht, bei Lagerfeuer und Suppe. Wir sitzen noch ein wenig beieinander, bevor wir alle ins Bett gehen.

Supermom_Mamablog_3.AdventDer 3. Advent hat meine Kinder in Engel verwandelt, na guck. Und meine Mama hat Geburtstag. Ein schöner Tag also. Wir gehen zum Brunch. Lohnt sich für mich leider nicht, ich habe überhaupt keinen Hunger. Aber nicht schlimm, wir verbringen einen schönen Vormittag zusammen. Das ist die Hauptsache. Natürlich muss sie mir nun wieder vorhalten, dass ich ja schon einmal ihren Geburtstag torpediert hätte. Jaja, Traditionen wollen gepflegt werden, Mama.

Supermom_Mamablog_VesperWieder in Berlin, weihe ich meine neue Teekanne ein und wir vernichten die letzten Reste unserer Plätzchen. Wir schauen einen Weihnachtsfilm und schicken die Kinder anschließend in die Wanne. Nach einem kleinen Abendbrot liegen nun alle in irgendwelchen Betten und wir starten in die letzte Schul- und Arbeitswoche.

Kommt gut in die Vorweihnachtswoche und was nun nicht mehr erledigt werden kann, ist auch nicht so wichtig. Nur kein Stress.
Eure Super Mom Jette

Teile diesen Beitrag:
Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

3 Comments

  1. Das sieht ja nach einem schönen Wochenende aus. Du bist gern eingeladen das Wochenende ab jetzt auch gern bei uns zu verlinken. LG alu

  2. Kleinstadtmama Reply

    Liebe Jette… ich hoffe mittlerweile geht es dir besser… für deine Mama: alles alles Liebe zum Geburtstag! 😀
    Mein Ziel dieses Jahr war eigentlich bis 3. Advent alle Geschenke zusammen und eingepackt zu haben. Die Realität : Pustekuchen. Hab eben das letzte Fotobuch in Auftrag gegeben und hoffe dass es pünklich kommt.🙈😀 Dir und deinen 4 Lieben einen guten Wochenstart!
    Liebe Grüße aus Thüringen
    Katharina

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere