Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Rückblick der Woche. Die raste nämlich mal wieder so schnell an mir vorbei, dass ich gar nicht glauben kann, dass schon wieder Freitag ist. Warum ist das zum Jahresende immer noch mal eine Spur schlimmer? Alle Termine werden noch rein gequetscht, jeder will sich noch mal mit jedem sehen…. als würde am 01.01. die Welt untergehen. Naja, so ist es wohl, umso schöner noch mal zu schauen, was diese Woche so los war. Die Idee der Freitagslieblinge stammt von Anna und dort seht ihr auch die Lieblinge anderer Blogger.

Lieblingsmoment mit den Kindern

Montag, nachdem ich alle aus der Kita und Schule eingesammelt hatte, war irgendwie die Luft raus. Vielleicht lag es am Montag, vielleicht an dem einheitlichen grau am Himmel, jedenfalls hatte ich keine Lust auf Drama und die Kinder keine Lust auf gar nichts. Also bitte ab vor den Fernseher, Weihnachtsfilm schauen. Hilft immer und macht glücklich. Sehr empfehlen kann ich euch die Hüter des Lichts oder die Netflix Produktion „Christmas Chronicles“, den wir dann am Dienstag Nachmittag geschaut haben. Jaja, unter der Woche aber das musste einfach sein.

Lieblingsmoment ohne Kinder

Supermom_Mamablog_WeihnachtsdekoDer war auch am Montag, als ich die Weihnachtsdeko Kisten öffnete. Endlich kann es los gehen. Wir haben zwar nicht übermäßig viel Schmuck, aber viel Beleuchtung und kleine hübsche Dinge. Die wollen natürlich platziert werden. Ich mag das Licht und die Stimmung, die so verbreitet wird. Alles wirkt gleich gemütlicher und ich bin einfach ruhig und glücklich, wenn ich kleine Tannenbäume aufstelle. Okay, außer sie fallen um, dann issa dahin, der Weihnachtsflow.

Lieblingsessen der Woche

Supermom_Mamablog_KaesefondueGestern gab es Käse Overload. Ich habe einfach mal ein Käsefondue im Brot gemacht mit angerösteten Kartoffelscheiben und geröstetem Brot. Meine Güte war das lecker. Danach hatte ich zwar das Gefühl, einen 5 Kilo Stein verschluckt zu haben, aber gut, da muss man einfach durch. Hat jedenfalls allen sehr sehr lecker geschmeckt. Das machen wir bestimmt noch mal. Und nein, das Brot weichte nicht auf. Der Käse wird nur recht schnell wieder zäh und fest. Man muss schnell essen.

Lieblingsbuch der Woche

Supermom_Mamablog_WeihnachtsbuchIch habe mir ein Backbuch gegönnt, einfach weil es hübsch aussah und ich natürlich noch nicht 5000 Stück habe. Aber es ist ein weihnachtliches Backbuch und die kann man schließlich nie genug haben. Die Rezepte von „New York Christmas Brunch“ (Affiliate Link) klingen so lecker, ich hätte am Liebsten alles direkt nachgebacken. Außerdem ist es wirklich hübsch gemacht mit tollen NY Fotos.

Inspiration der Woche

Ich würde es nicht Inspiration nennen, sondern „Hunger“, denn seit ich Annas Foto von ihren Husarenknöpfen sah, will ich die haben. Nur muss ich die leider selbst backen. Überhaupt inspirieren mich die ganzen Plätzchen und Gebäckfotos auf Instagram, endlich auch mal anzufangen. Es kann schließlich nie genug Plätzchen an Weihnachten geben, oder?

In diesem Sinne, kommt gut ins erste Adventswochenende und lasst es euch gut gehen!
Eure Super Mom Jette

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere