Wie immer rasend schnell ging diese Woche um und morgen kommen schon meine zwei Ostseekinder zurück. Es ist auch mal ganz entspannt, nur ein Kind daheim zu haben. Alles ist etwas leiser und weniger chaotisch. Wir freuen uns aber alle auf morgen, wenn wir wieder zusammen sind. Vorher gibt´s aber noch die Freitagslieblinge, nach einer Idee von Anna.

Lieblingsmoment ohne Kind

Unsere Jüngste geht fast immer mit uns ins Bett, da bleiben wenige Momente ohne Kind, wenn man mal die Vormittage außer Acht lässt, wo sie in der Kita ist. Aber wenn sie dann mal gegen halb elf schlief, trafen der Mann und ich uns immer oben auf der Terrasse. Es ist so warm und dann endlich aashaltbar im Dachgeschoss. Wir haben einige Abende bis nach Mitternacht zusammen gesessen und über zukünftige Projekte gesprochen und ein wenig in die Zukunft geschaut. Das wird alles ganz schön spannend und wir freuen uns drauf.

Lieblingsmoment mit Kind

Supermom-Mamablog-Kleinkind-FamilienhundEinen Nachmittag ist die Jüngste neben dem Hund eingeschlafen. 18:30 Uhr. Äh ja. Ich hab sie in ihr Bett getragen und hatte die leise Hoffnung, sie schläft einfach durch. Naja, drei Stunden später stand sie wieder vor uns, leicht verpeilt, verstrubbelt und sehr süß. Wir haben sie in den Kinderwagen gesetzt und sind über eine Stunde spazieren gegangen und haben mal geschaut, wie sich der Kiez so verändert. Es war nicht mehr ganz so heiß, so dass auch der Hund gut mit kam. Es war ein netter Spaziergang durch eine heiße Berliner Sommernacht.

Lieblingsrezept der Woche

Smoothie Bowl Rezept MamablogIch hab gar nicht richtig Hunger bei der Hitze, erst recht spät abends. Morgens mache ich mir jetzt oft eine Smoothie Bowl. Wer das mal ausprobieren mag, findet hier und hier ein leckeres Rezept. Geht schnell und ist so herrlich kalt und erfrischend.

Ansonsten grillen wir trotz der Hitze gern. Neulich kaufte ich ein großes Stück Lachsfilet. Das belege ich einfach mit Zitronenscheiben, Butter und Kräutern und dann auf den Grill. Sehr sehr lecker. Dazu gab es Baguette und einen Melonen-Feta-Minz-Salat. Die Resthitze habe ich genutzt und Pfirsichhälften gegrillt, dazu servierte ich Joghurt mit einem Schuss Ahornsirup und frischer Minze. Sehr sehr lecker.

Lieblingsbuch der Woche

Sterntaler-Bademode-Mamablog-SupermomIch habe nicht viel gelesen. Ich wollte, aber war unmotiviert. Dafür habe ich mich viel auf diversen Familienhotel Seiten rum getrieben und mich ein wenig inspirieren lassen, wo wir unseren nächsten Sommerurlaub verbringen können. Ja das ist noch eine Weile hin, ich weiß das. Aber gucken und träumen kann man ja mal und da uns die Berge doch etwas beeindruckt haben, fahren wir vielleicht in ein Familienhotel in Bayern oder Österreich. Auf jeden Fall was mit Pool. Nur auf Berge schauen macht mich im Sommer nicht glücklich glaube ich. Wer also was Tolles kennt, ich freue mich über Tipps.

Inspiration der Woche

BrautpaarDer Mann und ich hatten am Donnerstag 4. Hochzeitstag. Verrückt wie schnell das ging. Ich musste ja echt eine Weile nachdenken, ob das stimmen kann. Aber ja, stimmt. Da habe ich mir mal die alten Blogbeiträge vorgenommen und diese etwas überarbeitet. Durch den Blogumzug sind sie immer noch nicht ganz perfekt, aber ansehnlich. Wer also eine Hochzeit plant oder einfach ein wenig Romantik braucht, schaue sich meine Beiträge an und lässt sich zu Location und Deko ein wenig inspirieren. Ich verlinke euch den letzten Teil, wo die Hochzeit stattfindet, alle anderen Beiträge findet ihr dann auch dort.

Nun eile ich in den Prenzlauer Berg, denn ich bin zu einer Kino Vorpremiere eingeladen. Und dann beginnt auch schon das Wochenende. Ich hoffe, ihr könnt das schöne Wetter genießen. Wir lesen uns dann zum Wochenende in Bildern wieder.
Eure Super Mom Jette

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

7 Comments

  1. Schau dir doch mal das STOCK im Zillertal an. Mein Sohn möchte da am liebsten sämtliche Ferien verbringen. Für die Kinder ist allerhand geboten, sodass viel Paarzeit bleibt.

  2. Liebe Jette
    Ich würde das Hotel Riederalm in Leogang empfehlen. Es war sehr familiär dort und alle waren sehr freundlich.
    https://riederalm.com/de/#
    Wir waren dreimal mit unseren Kindern dort und es hat immer gut gepasst. Daneben war gleich die Gondelbahn die man 1x pro Tag kostenlos benutzen durfte. Auf dem Berg wurden auch einige Attraktionen für Kinder geboten.
    LG Petra

  3. Hi Jette, wir sind gestern vom Achensee zurückgekommen und wollten da bleiben. Das Sporthotel Familien Hotel Achensee ist genial, mit super netten Mitarbeitern, eine grandiose Natur herum, und super Sport Angebot. Außerdem die Kinderbetreuung ist sehr vielfältig und die sind auch nicht nur drinnen sondern draußen mit den Kindern gewesen, beim Piraten oder IndianerTag. Wir möchten schon unseren nächsten Urlaub da buchen, sogar die Kindern sind begeistert 😀Vlg, Jo

  4. Hallo Jette,
    ich kann dir den Ellmauhof in Saalbach und das Alpina Zillertal in Fügen empfehlen. Generell sind alle „Kinderhotels“ in Österreich wirklich sehr, sehr gut. Der Waldhof in Großarl ist auch schön, hat aber keinen Außenpool, dafür Badeteich und Freibad vor der Nase. Ich liebe Österreich :)
    Liebe Grüsse, Nane

  5. Hallo liebe Jette!
    Ich habe den ultimativen Berge-Hotel-Tipp für dich und euch ;) das Familotel Allgäuer Berghof. Das ist das Oberknaller-Hotel!!! Es liegt auf 1200 m, man ist also immer schon auf dem Berg drauf, und es ist das schönste und geschmackvollste Hotel, das man sich vorstellen kann. Der Außenbereich ist riesig (verschiedene Spielplätze, großer Wasserspielplatz mit Floß, Indianergrillstelle….) und trotzdem eingezäunt, so dass kein Kind verloren gehen kann. Seit diesem Jahr gibt es sogar einen großen Außenpool mit Rutschen, den haben wir aber auch noch nicht in live gesehen. Ansonsten gibt’s Pferde am Haus, eine wahnsinnig nette Kinderbetreuung, eine Dampflok die den Kindern das Mittagessen bringt…. Ich würde immer wieder hinfahren, wenn es unser Geldbeutel erlauben würde, Familotels haben halt immer ihren Preis.
    Schaut mal, vielleicht gefällt es euch ja auch so gut wie uns!

    • Das Hotel habe ich auch schon gesehen. Ja du hast recht, Familienhotels haben immer ihren Preis. Aber man bekommt ja auch sooooooo viel geboten.

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere