Wir sind seit 5 Tagen am Gardasee in Italien und könnten glücklicher nicht sein. Unser Weingut ist so toll, mit Pool, gutem Essen und mitten im Grünen. Ich schaue kaum aufs Handy, ich interessiere mich nicht für Blogstatistiken, ich beantworte sehr sporadisch Mails. Urlaub eben und es fühlt sich soooooooo wunderbar an. Ich könnte hier noch ewig bleiben. Ab und zu im Schatten mal den Laptop aufklappen und ansonsten einfach genießen. Während die Jüngste neben mir friedlich schläft, nehme ich euch ein wenig mit in unseren Urlaub, dank der Freitagslieblinge von Anna, Berlin Mitte Mom.

Lieblingsmoment mit den Kindern

Supermom-Gardasee-Italien-MamablogDa wir ja die ganze Zeit zusammen sind, ist auch fast jeder Moment ein Lieblingsmoment. Die 10h Fahrt haben sie super gemeistert, unseren Tag gestern in Verona ebenso. Sie sind glücklich wenn wir im Pool plantschen, haben Freunde gefunden und genießen das Leben. Es ist herrlich zu beobachten, wie frei sie sich hier bewegen und alles erkunden. Die Jüngste zwischen den vier großen Mädels immer mitten drin.

Lieblingsmoment ohne Kinder

Supermom-Mamablog-VeronaGibt es diese Woche nicht, weil wir nicht allein sind. Die Kinder gehen mit uns ins Bett. Das haben wir uns schon fast gedacht, aber es ist abends noch so herrlich draußen und warum sollten wir sie da ins Bett stecken. Für einen Mini Moment habe ich sie gestern einfach ausgeblendet, als ich an der Arena in Verona saß und mit dem Mann einen Aperol Spritz trank. Da waren sie ko und leise. Das zählt ein bisschen.

Lieblingsbuch der Woche

Supermom-Mamablog-LeseliebeMan mag es kaum glauben, aber ich lese tatsächlich ein Buch. Habe ich mir ausgeliehen und bin schon auf Seite 20. Wahnsinn. Ich habe selbst gar nichts mitgenommen außer meine Tratschzeitschriften, weil ich nicht geglaubt hätte, mal ein wenig Zeit zum Lesen zu haben. Aber siehe da. Natürlich ein Krimi. Super geschrieben, was ich so beurteilen kann von den ersten Seiten und ich glaube, der wird noch richtig spannend.

Lieblingsessen der Woche

Mamablog-Supermom-Italien-Pasta-SommerferienHallo! Wir sind in Italien. Hier ist alles lecker. Damit unser Konto aber nicht komplett leer gefegt ist und wir nicht 20 Kilo schwerer wieder heim kommen, sitzen wir abends oft am Tisch unter den Bäumen, essen frisches Brot und köstlichen Käse und Schinken aus einem kleinen Laden. Das schmeckt einfach soooooooo gut. Wenn wir essen gehen, werden wir aber auch nicht enttäuscht und schlemmen fast immer Pasta und anschließend ein Eis. Ohne geht´s nicht.

Inspiration der Woche

Festival-MakeUp-Inspiration-NYX-CloseupHmmmmmmm, ich habe nichts aus dem Internet zu bieten. Das Handy heizt recht schnell auf und ich habe auch gar keine Lust, lange darauf zu schauen. Aber wer etwas glitzernde Inspiration mag, schaut mal meinen letzten Beitrag an.

Ansonsten inspiriert mich die Lebensweise hier. Alles ist etwas ruhiger, jeder sagt Ciao, die Kinder werden herzlich empfangen. In den kleinen Orten gibt es ausgedehnte Mittagspausen und die älteren Leute sitzen an der Kirche unter einem Olivenbaum und schwatzen. Alles läuft. Aber eben entspannter und weniger hektisch. Sicher ist das nicht überall in Italien so, aber auch in Verona waren die Italiener durchweg freundlich und entspannt. Wenn wir in Deutschland mit drei kleinen Kindern ins Restaurant gehen, hält sich die Begeisterung sehr oft in Grenzen. Auch nicht überall, klar. Aber es ist eben einfach anders hier in unserem beschaulichen kleinen Ort und ich hoffe, ein wenig von dieser Gelassenheit wieder mit nach Berlin nehmen zu können.

So, das Wochenende steht nun vor der Tür. Wobei das für uns grad egal ist. Irgendwie seltsam einfach nicht zu wissen, welcher Tag heute ist. Ich werde noch ein wenig meine hübsche schlafende Tochter anschauen und auch etwas dösen, bevor wir den Tag am Pool ausklingen lassen und abends eine große Portion Lasagne essen. Auf Instagram in den Stories seht ihr noch eine Menge mehr.

Kommt gut ins Wochenende und lasst es euch gut gehen, egal ob am Strand oder in der Stadt. Genießt die Zeit. Ein wenig dolce Vita geht überall.
Eure Super Mom Jette

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere