Das Schöne an den warmen Temperaturen: Sommerkleid an, Haare gekämmt, Sonnenbrille auf die Nase gesetzt, fertig ist das Outfit. Okay okay, Schlüppi anziehen ist auch nicht verkehrt, aber der Sommer ist herrlich unkompliziert beim Thema Mode. Für jede Figur und jeden Geschmack ist etwas dabei, in dem es sich munter durch die Stadt oder am Strand entlang flattern lässt. Dazu einfach ein Paar Sandalen oder meine geliebten TOMS Schuhe, kleine Tasche umgehangen und ich bin glücklich.

In letzter Zeit hat mich H&M positiv mit einigen Sommerkleidern überrascht. Ja, solche weit geschnittenen Kleider machen keine sexy Figur, aber das ist mir egal, ich mag es flatterhaft und luftig leicht. Manchmal hilft ein Gürtel oder etwas Schmuck um das Outfit noch etwas aufzupeppen, muss aber nicht sein.

(Affiliate Links. Wenn ihr über den folgenden Link ein Kleid kauft, werde ich zu einem kleinen Anteil am Kauf beteiligt. Euch entsteht kein Nachteil. )

Hier noch meine liebsten Sommerkleider von ZARA und H&M und mal ehrlich, ich passe doch ganz prima zwischen all die Models, oder?

Sommerkleider-Shopping-Mamablog

Kleid mit Volants und Pailletten von ZARA
Langes Patchworkkleid von ZARA
Plissierte Bluse von ZARA
Volantkleid mit Blumenprint von ZARA
Weißes Kaftankleid von H&M
Besticktes Baumwollkleid von H&M
Gecrinkeltes Maxikleid von H&M

Label Love: Sommerkleider von Antik Batik und Mes Demoiselles

So, jetzt geht´s ans Geld. Ich möchte euch noch zwei Firmen vorstellen, die wunderschöne Kleidung herstellen in ganz toller Qualität, aber auch recht teuer sind. Ich warte hier immer auf den Sale und gönne mir dann ein zwei hübsche Teile. Antik Batik habe ich dank einer Presseveranstaltung bei Amazon entdeckt. Wenn ihr amazon.de/fashion eingebt, eröffnet sich nämlich eine ganz neue Shopping Welt. Wusstet ihr das? Mes Demoiselles wurde mir von einer Freundin empfohlen, ebenso entzückend, die Kleidung, auch die Blusen und Hosen. Hach, schaut einfach selbst.

Sommerkleider-Inspiration-Shopping-Mamablog

( Affiliate Links, Partner Links mit Amazon, bei denen ich am Umsatz beteiligt werde, wenn ihr etwas kauft).
Kleid Annie von Antik Batik
Kleid Palladio von Antik Batik
Kleid Dakota von Antik Batik
Kleid Samsa von Antik Batik
Kleid Lamour von Mes Demoiselles
Kleid Havilland von Mes Demoiselles
Kleid Anemone von Mes Demoiselles

Hach irgendwann muss ich in ein Land ziehen, wo immer Sommer ist. Damit ich all die schönen Kleider auch tragen kann. Im Herbst und Winter bin ich nämlich doch eher Jeans und Pulli Typ. Aber zum Glück meint es das Wetter ja super gut mit uns und ich hoffe einfach mal, dass der Sommer sich nicht schon im Mai ausgepowert hat und dann wars das.

Jedenfalls hoffe ich, habt ihr nun genug Inspiration für eure Sommergarderobe. Von günstig bis teuer ist alles dabei. Fündig werdet ihr in jedem Fall. Verratet mir doch mal, wo ihr eure Sommerkleider einkauft.

Fotos Copyright der jeweiligen Marken.

Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

4 Comments

  1. Liebe Jette,

    So so so so so schöne Kleider. Hätte ich mal eben ein paar hundert Euro übrig, wären einige davon ganz sicher bald meine 🙈🤞

    Danke dir für die Inspo und die Arbeit, diese zusammen zu stellen ❤

  2. Liebe Jette,

    die Auswahl an Sommerkleidern ist gefühlt in diesem Jahr gigantisch,vielen Dank das du die Schönsten ausgesucht hast und mir Zeit geschenkt hast und ich nur noch bei dir klicken muss!Ich geniess jetzt wieder mit meinem kleinen Mumin( 14 Monate alt) die Sonne.Liebe Grüße in die Hauptstadt!

  3. Pingback: Sommerkleider für jedes Budget • Edition ELTERN

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.