Unser Wochenende beginnt früh, denn wir wollen in die Lüneburger Heide fahren. Da die Meisten ein langes Wochenende vor sich haben, wird es sicher voll auf der Autobahn.

Mamablog-Raststaette-Autobahn

Wir halten kurz vor Hamburg erstmal und machen den Spielplatz unsicher. Es liegt nicht mehr viel Strecke vor uns, aber es wird jede Menge Stau angesagt. Lieber vorher die Kinder lüften.

Mamablog-Suedseecamp-ErdbeerkuchenUnd dann haben wir es geschafft. Hallo Südseecamp. Wir sind auf Einladung von Eurocamp hier, ein gesonderter Bericht folgt. Erstmal essen wir ein Stück Kuchen und ein Eis.

Mamablog-Suedseecamp-Lueneburger-HeideDas ist der Blick vom Restaurant. Auf dem großen Areal kann man sowohl campen mit Zelt oder Camping Wagen, oder wie wir in einem Mobilheim wohnen. Luxus Camping, oder wie es so schön heißt: Glamping.

Mamablog-Terrasse-CampingplatzWir beziehen unser Zuhause auf Zeit, die Großen flitzen direkt zum nahegelegenen Spielplatz. Wir überlegen, ob campen etwas für uns wäre.

Mamablog-Suedseecamp-Campingplatz-SpielplatzNatürlich wollen die Kinder zurück zum See und erkunden das versunkene Schiff. Wir sitzen am Strand und genießen die Sonne.

Mamablog-Eurocamp-AbendbrotWir kaufen im örtlichen Markt etwas Abendbrot. Spaghetti mit Tomatensoße geht immer. Danach steht Kinderdisco und Tanz in den Mai auf dem Programm. Natürlich rocken wir noch die Hütte, bis alle müde in ihre Betten fallen.

Mamablog-Suedseecamp-Fruehstueck -uffetGuten Morgen Sonntag. Meine Güte ist das leise. Nur die Vögel eskalieren schon mit dem ersten Sonnenstrahl. Wir haben unseren Kühlschrank zu Hause gelassen und auch keine Lust, uns viel zu kaufen, also gehen wir ins Insel Restaurant am See. Das Buffet ist sehr vielfältig. Wir sitzen draußen und frühstücken in aller Ruhe.

Mamablog-Suedseecamp-Camping-SpaziergangNach dem üppigen Frühstück machen wir einen Spaziergang durch die Anlage. Dann sind die beiden Großen auch schon wieder weg Richtung Spielplatz. Der Mann schnappt sich die Kleinste und macht mit ihr Mittagsschlaf, ich gehe mit den Großen an den Südsee.

Mamablog-Eurocamp-PuppentheaterAm frühen Abend findet im Arena Zelt ein Puppentheater statt. Eine Geschichte von Peterson und Findus wird ganz toll nacherzählt. Die Kleinste ist allerdings etwas erschöpft vom Tag.

Mamablog-Suedseecamp-Eurocamp-RegenbogenAuf dem Weg zum Restaurant regnet es kurz und danach erscheint ein Regenbogen. Extra für uns. Es ist nun aber auch etwas kühler.

Mamablog-Eurocamp-restaurantDas Essen im Restaurant Bootsmann schmeckt sehr sehr lecker. Nun sind die Kinder, ratet…. wieder auf dem Spielplatz. Der Mann schaut sich mit der Jüngsten ein Buch an und wenn ich hier fertig bin, machen wir noch eine kleine Nachtwanderung mit unseren Taschenlampen.

Ich hoffe, ihr könnt das lange Wochenende genießen. Wetter ist ja super. Lasst die Pflastersteine liegen und esst lieber ganz viel Eis. Wir bleiben noch ein bisschen hier und fahren wahrscheinlich noch nach Soltau. Ein bisschen was anschauen sollte man sich ja schon, wenn wir schon mal in der Gegend sind.

Kommt gut in die neue Woche,
Eure Super Mom Jette

Mehr Wochenenden wie immer bei Susanne.

Teile diesen Beitrag:
Autor

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

Deine Meinung. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich akzeptiere