More From

Posts Tagged ‘Klischee’

Let it be

Let it be

Ich bin ja für Offenheit und Ehrlichkeit in Bezug auf das Leben mit Kindern. Denn so wie uns Medien, Blogs, Magazine manchmal hochglänzend weiß machen wollen, ist es nicht immer. Ich schrieb hier ja auch schon öfters mal über das...
Von Sandwicheltern und Rabenkindern

Von Sandwicheltern und Rabenkindern

Offensichtlich scheint es leichter, Leute in Kategorien zu stecken, um ihr Verhalten zu erklären. Gern bei Eltern praktiziert. Das sind dann nicht immer nette Schubladen, in denen man hängt aber gut, kannste nix machen. Neben den üblichen Einordnungen gibt es...

Kitaerzieher, DER

Marlene ist seit Kurzem in einer neuen Kita Gruppe. Nun ist sie erstmal wieder die Kleinste, aber ihre Freundin ist auch dabei und soweit klappt es prima. Sie hat nette Erzieherinnen und einen Erzieher. Es ist so süß, wie schüchtern...

Ich kann auch lieb!

Da der Post von Montag sehr meckerig war, möchte ich heut mal über die "anderen" Mütter schreiben. Meine Mutter muss unbedingt erwähnt werden. Ich hab das Glück, dass sie nicht alles besser weiß und mir das auch auf´s Brot schmiert,...

Mütter…

Sobald man ein Kind hat, kommt man auch mit anderen Müttern in Kontakt. Sei es in Spielgruppen, in der Kita, im Spielcafé. Nun passiert aber was ganz Interessantes: Mütter untereinander sind komisch. Nicht alle, aber Einige. Es wird begutachtet, beobachtet,...

Der geschummelte Lebenslauf

Ich schrieb ja schon Einiges über Kind und Karriere und den Wiedereinstieg nach der Elternzeit. Sophie von NetWorkingMom fand einen interessanten Artikel zu dem Thema. Grundtendenz: Kinder und Elternzeit sollte man im Lebenslauf lieber verschweigen. Schließlich geht es um berufliche...

18 Monate Super Mom

Heute genau vor 18 Monaten wurde ich Mama. Ich könnte jetzt darüber schreiben, was Marlene seitdem alles gelernt hat, wieviele Wörter sie so plabbert und wie lieb ich sie habe, aber als ich über den Beitrag nachdachte, kamen mir viele...