More From

Posts Tagged ‘Gedanken’

Achtsamkeit in der Familie

Achtsamkeit in der Familie

Die letzten Wochen waren nicht immer leicht und schnell passiert es, dass man sich selbst aus den Augen verliert. Weil andere Dinge wichtiger erscheinen. Weil ein Termin den Nächsten jagt. Weil die Kinder uns brauchen. Weil der Haushalt wartet. Gründe...
Es ist verrückt. Das Leben.

Es ist verrückt. Das Leben.

Früher wollte ich maximal ein Kind. Mitte dreißig klang doch erst gestern noch "ganz schön alt". Das Glück darin spüren, am Samstag Abend mit den Kindern zu kuscheln, statt im Club zu tanzen, war früher unvorstellbar. Dass ich einen Mann...
Annehmen und Akzeptieren

Annehmen und Akzeptieren

Immer wieder sehe ich auf Instagram Bilder von Frauen nach der Geburt, die stolz sagen, dass die Schwangerschaftsstreifen zu ihnen gehören. Dass sie stolz auf ihren Körper sind, was er geleistet hat. Dass zwar alles  nicht mehr so straff ist...
Happy Birthday!

Happy Birthday!

Mein liebes Sonntagskind, stürmisch kamst du zur Welt und so schreitest du durchs Leben. Mit deinem eigenen Kopf und festem Willen. Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt und mit Blick nach oben. Normal kann ja jedes Baby. Unsere Anfangszeit war...
Werbung auf Blogs. Eine Art Aufklärung

Werbung auf Blogs. Eine Art Aufklärung

Ich habe eine Weile überlegt, ob ich diesen Text schreibe. Nichts hoch Dramatisches, aber interessiert es euch? Dann dachte ich, naja, vielleicht erkläre ich einfach mal ein paar Dinge zum Bloggen, wer es spannend findet, liest weiter, ansonsten hilft weg...
Vielleicht. Gedanken zum dritten Kind

Vielleicht. Gedanken zum dritten Kind

"Ach, zum dritten Mal schwanger? Joa, hmmm, na herzlichen Glückwunsch." "Ist der Super Dad nicht zu alt um noch mal Vater zu werden?" "Wie wollt ihr das schaffen, mit nur einem Vollzeitgehalt? Was, wenn das wegbricht?" "Ihr seid doch schon...
Wie sieht eure Radiominute aus?

Wie sieht eure Radiominute aus?

"Jette erzähl doch mal, wie sieht deine "Radiominute" aus?" fragte mich Carina von me&i und ich musste erstmal nachfragen, was sie damit meinte. "Wenn man als Beraterin abends die Tasche für eine Party packt, nebenbei das Familienchaos tobt und man...