Category

Super Mom Thoughts

Category

Mein liebes Sonntagskind, stürmisch kamst du zur Welt und so schreitest du durchs Leben. Mit deinem eigenen Kopf und festem Willen. Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt und mit Blick nach oben. Normal kann ja jedes Baby. Unsere Anfangszeit war schwer. Nicht wegen dir, du warst ein tolles Baby, aber mit 7 Tagen bereits im Krankenhaus, mit 3 Monaten erneut und dann war ich so lange in der Klinik. Da war der Mann immer präsent und lange hatte ich Schwierigkeiten wieder eine enge Bindung zu dir aufzubauen. Nach deiner OP, einen Tag nach deinem ersten Geburtstag, fuhren wir zusammen zur Kur. Du schliefst so schlecht wie nie, aber wir beide brauchten diese Zeit für uns. Das erste Jahr mit dir…