Category

Familie

Category

Ich schrieb ja schon Einiges über Kind und Karriere und den Wiedereinstieg nach der Elternzeit. Sophie von NetWorkingMom fand einen interessanten Artikel zu dem Thema. Grundtendenz: Kinder und Elternzeit sollte man im Lebenslauf lieber verschweigen. Schließlich geht es um berufliche Qualifikationen und nicht darum, was ich privat mache. Unter dem Posting auf ihrer Facebook Seite gibt es dazu auch spannende Meinungen. Einige sagen, dass sie stolz auf ihre Kinder sind und das nie verleugnen würden und auch gar nicht bei so einem Arbeitgeber anfangen wollen, sondern lieber weiter suchen. Natürlich muss ich auch meinen Senf dazu geben. Ich denke Folgendes: Eine Bewerbung ist ein anonymes Stück Papier. Sollten sich auf eine Stelle bloß 20 Leute bewerben, hat der Entscheider schon…