Weihnachtsmärkte gehören an Weihnachten einfach dazu. Nur werden sie gefühlt immer voller. Oder ich habe sie mir früher immer schön getrunken. Wer weiß. Jedenfalls sind Weihnachtsmärkte mit Kindern und Kinderwagen eine echte Herausforderung. In Berlin sind die Märkte meist zu den Abendstunden unglaublich voll und es ist mit einem Buggy oder Ähnlichem meist mehr Qual als Spaß. Aber es gibt auch schöne Weihnachtsmärkte, die man mit der Familie besuchen kann. Voll wird es überall, deshalb gehen wir meist nachmittags. Spät am Abend ist es auch schön, da müssen nur die Kinder so lange durchhalten.

Weihnachtsmarkt Tipps mit Familie

Berlin

Merry Markthalle in der Markthalle 9
„Unser Wochenmarkt wird zum Weihnachtsmarkt. Weil das, wofür wir stehen, sowohl ein Grund zum Feiern als auch das Schönste für die Feier ist: Handwerkliche Produkte aus kleinen, jungen Manufakturen, radikal lokal und aus aller Welt.“ 
Immer Freitag und Samstag, der Eintritt ist frei. Und am Sonntag den 3.12. veranstaltet die Markthalle 9 den Naschmarkt. Ich sag euch, ihr werdet den besten Zuckerschock eures Lebens genießen. Hin da!

Kreativer Kinderweihnachtsmarkt im FEZ
An den ersten 3 Adventswochenenden kann man sich im FEZ auf Weihnachten einstimmen. Jedes Wochenende steht unter einem anderen Motto. Der kreative Kinderweihnachtsmarkt Adventiamo bietet zudem eine große Bastelwelt, in der Kinder Geschenke basteln können. Klingt nach einer Menge Spaß und warm ist es auch. Perfekt.
Sa 2. + So 3. Dezember
Sa 9. + So 10. Dezember
Sa 16. + So 17. Dezember
jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr
Tagesticket: € 3,-*
Familien ab 3 Personen: € 2,50 p.P.*
* inkl. Indoorspielplatz, Kindermuseum und fezino-Kino je nach Angebot, zuzüglich Materialkosten

Scandinavian Christmas Market

Weihnachtsmarkt BerlinNeben typisch skandinavischen Leckereien, verkaufen Designer ihre Sachen, gibt es Workshops und viele bunte Überraschungen. Am Samstag, dem Familientag wird dann auch der Kneipenchor singen und alte nordische Geschichten für die Kleinen erzählt, es werden Lebkuchenhäuser gebaut und Weihnachtsdekoration gebastelt.
Freitag, 8.12. 17 Uhr bis ganz spät
Samstag 9.12. 14-22 Uhr
Der Eintritt ist frei. Urban Spree. Revaler Straße 99, Berlin

Weihnachtsmarkt im Klunkerkranich
Ein Weihnachtsmarkt über den Dächern Berlins. Wie cool ist das denn? Auf dem obersten Deck des Parkhauses der Neukölln Arkaden befindet sich der Klunkerkranich. Im Sommer ist dies eine angesagte Open Air Bar, jetzt findet ihr hier Geschenke für eure Liebsten oder trinkt entspannt einen Glühwein.
02.12.-17.12.
14-20 Uhr

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei
Als wir noch im Prenzlauer Berg gewohnt haben, sind wir mindestens einmal auf diesen Weihnachtsmarkt gegangen, weil er wirklich schön ist. Gegen Abend wird es sehr voll, aber der Markt  hat auch nach all den Jahren nicht seinen Charme verloren. Es gibt nur ein, zwei Karussells für Kinder, ansonsten Stände mit allerlei Leckereien.
27. November bis 23. Dezember 2017
Mo.-Fr. 15-22 Uhr
Sa. u. So. 13-22 Uhr, Eintritt frei

Deutschlandweit

1.Brodowiner Weihnachtsmarkt
Das erste Mal veranstaltet das Ökodorf Brodowin einen Weihnachtsmarkt, mit Hofführungen, über 30 Ausstellern, leckeren Bio-Köstlichkeiten, der traditionellen Kleintierschau des Choriner Zuchtvereins uvm.
Samstag 9.12. 11-18 Uhr
Sonntag 10.12. 11-17 Uhr
Eintritt: 3€ pP. Kinder bis 16 Jahre und Mitglieder frei.

Liebenberger Weihnachtsmarkt
Gut-Liebenberg-Weihnachtsmarkt-Super-Mom-Berlin-2

Leider kein Geheimtipp mehr, aber immer noch sehr schön, der Weihnachtsmarkt auf dem Gut Liebenberg, im Norden von Berlin. „Weihnachtliche Klänge verschiedener Chöre ertönen aus der Feldsteinkirche, bevor am Abend Groß und Klein dem Engel und den Turmbläsern im festlich dekorierten Schlosshof lauschen.“ Klingt besinnlich, ist es auch.
1. Advent: 02. und 03.12.2017
2. Advent: 09. und 10.12.2017
3. Advent: 16. und 17.12.2017
4. Advent: 22. und 23.12.2017
Immer 12-19 Uhr
Eintritt: 2,50 € (Kinder bis 12 Jahre frei), 
Parkplätze frei 

Holy Shit Shopping
Seit über 10 Jahren findet dieser besondere Weihnachtsmarkt statt und präsentiert in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart mehr als 300 internationale und handverlesene Designer, Kreative und Künstler. Am besten pünktlich kommen. Es wird sehr schnell sehr voll, aber es lohnt sich, denn man findet hier immer ein schönes Geschenk.
Köln & Stuttgart: 2 & 3. 12.
Hamburg: 09. & 10.12.
Berlin: 16. &17.12.
Kostenpflichtig. Tickets können online erworben werden.

Zauberhafte Winterwelt in der Autostadt Wolfsburg

Winterwelt Wolfsburg Weihnachtsmarkt TippWir waren letztes Jahr in der Winterwelt und freuen uns schon, dieses Jahr wieder hinzufahren. Ich muss sagen, die Winterwelt der Autostadt Wolfsburg ist echt ein Highlight. Mehrere Eiskunstshows pro Tag heizen den Besuchern ein. Dieses Jahr wird es ein Kaminhaus geben und ich vermute, dort werde ich mich die meiste Zeit aufhalten.
Die Winterwelt ist vom 1. Dezember 2017 (Eröffnungstag) bis 7. Januar 2018 täglich geöffnet(außer an Heiligabend und Silvester)
Eislauffläche: täglich 10 bis 22:00 Uhr
Wintermarkt: täglich 12 bis 22:00 Uhr
Schneewelt: täglich 12 bis 20:00 Uhr
Eisshows: täglich 17, 18, 19 und 20:00 Uhr
Kaminhaus: täglich 12 bis 22:00 Uhr
Am 24. und 31. Dezember bleibt die Autostadt geschlossen. Für den Besuch der Eisshows und des Wintermarktes benötigt ihr bis 18:00 Uhr eine gültige Tages- oder Jahreskarte. Das Abendticket für sieben Euro gilt ab 16:00 Uhr und ist gleichzeitig ein Gutschein in gleicher Höhe für die Autostadt Restaurants oder die kulinarischen Angebote auf dem Wintermarkt. Die Eislauffläche und Schneewelt sind ohne weitere Kosten zugänglich.

Weihnachtsmarkt der Kunsthandwerker im Schlossmuseum Fürstenberg
Nur durch ein Missverständnis bin ich auf diesen Weihnachtsmarkt aufmerksam geworden, Es gibt einen hübschen Ort namens Fürstenberg im Norden von Berlin. Damit ist dieses Fürstenberg aber nicht gemeint. Das Museumsschloss liegt im Weserbergland und ich glaube, der Weihnachtsmarkt ist richtig schön. Wer mag, schaut sich im Museum noch die Geschichte des Porzellans an und trinkt ansonsten einfach eine Menge Glühwein.
1. & 2. Advent Wochenende
11-19 Uhr, Eintritt frei. Der Eintritt in das Museum kostet GeldWinterwelt Wolfsburg Weihnachtsmarkt Weihnachtsbaum

Ich weiß, es gibt noch unzählige mehr und sicher sind die auch alle schön. Nach unserer Reise nach Quedlinburg ist der Weihnachtsmarkt in den Höfen sicher einen Besuch wert. Und auch die anderen Orte im Harz oder Erzgebirge haben ihren Charme. Ich habe bewusst die Klassiker wie Dresden, Nürnberg oder in Berlin den Gendarmenmarkt und auch Breitscheidplatz weggelassen, weil diese sehr bekannt sind.

Wenn ein Weihnachtsmarkt unbedingt noch erwähnt werden muss, dann schreibt ihn doch in die Kommentare, am besten mit Link. Dann kommt noch eine hübsche Sammlung zusammen.

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

6 Comments

  1. Definitiv erwähnenswert für alle aus Sachsen ist der Weihnachtsmarkt auf dem Schloss in zwickau. So wunderschön für Kinder, nicht zu überlaufen und immer sehr leckeres Essen. Und mit der pferdekutsche zum zwickauer weihnachtsmarkt pendeln

  2. Huhu liebe Jette,

    Der Mann ist ja hin und wieder in Aachen und wenn uhr mal zue Weihnachtszeit mit da seid schaut euch den romantischen Weihnachtsmarkt am Schloss Merode an der schönste Markt auf dem ich je war….

  3. Es gibt noch einen wunderschönen Weihnachtsmarkt in der Nähe von Nürnberg auf dem Gut Wolfgangshof in Anwanden 😍- Ein kleiner Tipp für alle Franken 😉

  4. Weihnachtsmarkt in Goslar /Harz oder in Wöltingerode im Kloster sind toll!

  5. Silvia Breddin Reply

    Ich finde ja den Advent in den Höfen in quedlinburg super.
    Dieses jahr fahren wir leider nicht hin aber nächstes Jahr bestimmt. In jedem hof gibt es leckere Köstlichkeiten,selbstgemachte dinge und überall kann man weihnachtliche musik hören. Das mit dem Link bekomme ich irgendwie nicht hin🤔Aber hier in Wolfsburg ist es in der autostadt auch wirklich sehr schön.

Write A Comment