Mein Outfitpost neulich kam bei euch super an und ihr habt euch mehr davon gewünscht. Das finde ich wunderbar, denn klar so ein bisschen bin ich auf Feedback schon angewiesen. Ganz für mich allein bräuchte ich keinen Outfit Post schreiben, ich sehe ja wie ich aussehe. Mein Kleiderschrank quillt über vor Klamotten und trotzdem greife ich zur Zeit immer zu ähnlichen Kombinationen: Jeans und Pulli.

Klar muss es meist schnell gehen, aber wie der letzte Schlumpf möchte ich auch nicht aussehen. Trotzdem habe ich nicht immer Lust auf ein Kleid. Daher greife ich gern zu Jeans und Pulli. Und am Liebsten auch in schwarz. Dabei finde ich es super, wenn ich auf der Straße Leute sehe, die Farbe tragen, schließlich ist der November schon grau und düster genug. Aber wenn schon alles in schwarz, dann achte ich auf knallige Akzente. Das können auffällige Sneakers sein, knallrote Lippen, eine farbenfrohe Tasche oder hübsche Applikationen. Auch die Jacke muss nicht unbedingt schwarz sein. Zwischen leuchtend knallig und schwarz finden sich schließlich noch eine Menge Muster und Farben.

Ein Outfit – Zwei verschiedene Kombinationsmöglichkeiten

Mamablog-Outfit-Herbst-Mantel-rosaWährend andere Frauen ein Taschensuchtproblem haben, könnte ich mir ständig neue Jacken und Mäntel kaufen. Ich finde, ein Mantel kann jedes noch so schlichte Outfit aufpeppen. So wie mein geliebter Mantel von Max & Co. Den gibt es leider nicht mehr, aber ich hab euch ein paar Alternativen raus gesucht. Wenn ihr auf den Mantel klickt*, gelangt ihr zum Shop.

Wem das schon zu bunt ist, es geht auch schlichter, ohne gleich zum schwarzen Mantel greifen zu müssen. In Kopenhagen habe ich mir vor langer Zeit mal diesen Leo Mantel gekauft und er wird mir einfach nicht langweilig. Er ist zeitlos geschnitten und auch das Muster verursacht keine Augenschmerzen. Diesen Mantel kann man auch ganz wunderbar zu einem Rock oder Kleid kombinieren.

Mamablog-Outfit-Herbst-Mantel-leoSchlicht, aber doch ein Hingucker. Der Mantel ist von Saint Tropez und hat einen geraden Schnitt. Das trägt nicht auf und wirkt elegant. Ich mag die Marke sehr gern, erschwinglich und coole Teile dabei. Ein paar Alternativen zu meinem Model, findet ihr hier:

Neues Lieblingsstück: Herziger Pulli mit Applikation

Mamablog-Outfit-Herbst-schwarz

Und dann muss ich euch mein neues Schätzchen natürlich noch ohne Mantel zeigen: Mein neuer Sweet Heart Pullover mit verstecktem Herz am Ärmel. Dann kann das restliche Outfit ruhig zurückhaltend sein, der Pulli sagt schließlich alles. Direkt verliebt. Und schwarze Ankle Boots gehen sowieso immer. Ich habe ein glänzendes Paar wie auf dem Foto und ein schlichtes spitz zulaufendes Paar und trage sie eigentlich den ganzen Herbst durch, denn neben Jeans kann man zu Ankle Boots auch ein Flatterkleid tragen und sieht nicht albern aus. Außerdem  bleiben die Füße warm.

Mamablog-Outfit-Herbst-Mantel-leo-DetailDie roten Lippen mussten einfach sein. Das ist auch alles an Make-Up was ich trage. Aber rote Lippen sind auch ein Statement und dürfen gern für sich allein im Mittelpunkt stehen. Hier natürlich gemeinsam mit der Schrift auf dem Pulli.

Und, gefällt es euch? Seid ihr auch so Mantel-vernarrt wie ich?

Pulli: Broke & Schön // Jeans: & Other Stories (ausverkauft), ähnlich HIER*, HIER* und HIER*// Stirnband: H&M // Mütze: H&M Männerabteilung (sehr alt), ähnlich HIER // Ankle Boots: TATA Italia, ähnlich HIER*, HIER* und HIER* // Lippenstift: MAC „So good for you“ Matte Lipstick

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Euch entsteht euch kein Nachteil. Ich werde zu einem kleinen Prozentsatz am Umsatz beteiligt, wenn ihr etwas kauft.

 

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

1 Comment

  1. Also deine Mäntel würde ich auch tragen und auch der Pulli gefällt mir ausgesprochen gut.

    Viele Grüße
    Rebecca

Write A Comment