Werbung

Über manche Dinge macht man sich leider erst Gedanken, wenn es zu spät ist. Wenn der schöne Tüllrock in der Kita plötzlich verschwunden ist, weil ihn irgend jemand mit nach Hause genommen hat versehentlich. Oder wenn in der Garderobe die identischen Jacken nebeneinander hängen. Oder man mit Edding den Namen ins Etikett eines Kleidungsstückes geschrieben hat und es dann ans Geschwisterkind weiter vererbt. Ihr wisst was ich meine.

Mamablog-Supermom-gutmarkiert-Kleidung

Spätestens dann ist es sinnvoll, Kleidung und Habseligkeiten der Kinder zu markieren, die sie in die Kita oder Schule mitnehmen. Ich wurde wieder beim 1. Elterngespräch in der Schule daran erinnert, wie wichtig namentliche Markierung der Sachen sei, weil es sonst immer wieder zu kleinen Dramen kommt. Da Edding echt nicht die schönste Variante ist, helfen zum Glück Anbieter wie „gutmarkiert“ aus. Es handelt sich hierbei nicht nur um schnöde Aufkleber, nein, die kleinen und größeren Etiketten können individuell gestaltet werden: Kleines Bild, Schriftart, Farbe und natürlich der Name. Und sagen wir mal wie es ist: Wiedersehen macht Freude, denn die Liste der Besorgungen zum Schulanfang ist lang. Es wäre also sehr ärgerlich, müssten Sachen ständig neu gekauft werden, weil das Kind nicht mehr weiß, was ihm gehört oder ein anderes Schulkind der Meinung ist, die Brotdose sei seins. Dank der hübschen Motive finden auch Kinder ihre Dinge wieder, die noch nicht ihren Namen lesen können. Hilfreich auch, wenn es mehrere Kinder mit dem gleichen Namen gibt. Oder wenn man ein ganz aufgeregtes Kind hat, was einfach nicht an alles denken kann. Hach so ein neuer Lebensabschnitt ist schon was.

Mamablog-Supermom-Gutmarkiert-XLPaket

Das XL Basispaket sollte für einen gelungenen Start reichen. Alles Wichtige wie kleine Aufkleber mit Namen, Bügeletiketten, Schuhaufkleber, Textilaufkleber und ein Taschenanhänger sind in dem Set enthalten. Da ich jetzt nicht jeden Stift in der Federmappe kennzeichne, reicht das Set locker, um Sportzeug, Hausschuhe, Federtasche, Ranzen und Jacke richtig zu markieren.

Mamablog-Supermom-gutmarkiert-Schulsachen

Bestellen ist wirklich einfach. Paket auswählen, die Etiketten gestalten, in den Warenkorb damit, alles überprüfen, bestellen und schwupp ist alles im Briefkasten. Ein tolles Geschenk auch für die Schultüte. Ab 50€ versendet „gutmarkiert“ versandkostenfrei. Nach Zahlungseingang wird eure Bestellung innerhalb von 24 Stunden an euch geschickt. Also auch was für spät Entschlossene. Die Etiketten können auch neben dem Namen, mit einer Adresse oder Telefonnummer versehen werden.

Mamablog-Supermom-Gutmarkiert-Federtasche

Und damit ihr jetzt auch fleißig los markieren könnt, verlose ich 4 Basis Pakete XL von „gutmarkiert„. Darin enthalten:

  • 30 kleine Aufkleber in einer Farbe
  • 30 Bügeletiketten (die zweite Zeile wird automatisch kleiner gedruckt als die erste)
  • 18 Textilaufkleber
  • 20 Schuh-Etiketten (ohne Name)
  • 1 Taschenanhänger nach Wahl. Auf die Rückseite kann ein Namensaufkleber geklebt werden.

Verratet mir im Kommentar, was ihr für Geschenke in die Schultüte eures Kindes gelegt habt. 

Das Gewinnspiel endet am 27.07.2017 um 22 Uhr. Bitte vergesst nicht, eine gültige Mail Adresse im Kommentarfeld einzugeben. Teilnehmen können Alle ab 18 Jahre aus Deutschland und Österreich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner erklären sich mit der Weitergabe ihrer Mailadresse an Gutmarkiert einverstanden. 

Viel Glück.