„Weißt du Mama, als Elise ein Stern war, hat sie sich dich als Mama ausgesucht. Weil du die Beste bist.“

„Meinst du? Vielleicht hat sie ja auch euch zwei gesehen und sich gedacht: Das sind ja zwei Quatschbirnen, die will ich als Schwestern.“

„Das kann schon sein Mama, aber wir haben ja auch extra dich als unsere Mama ausgesucht, als wir noch Sterne waren.“

„Und ich bin sehr glücklich darüber, dass ihr drei meine Töchter seid und zu uns gekommen seid. Ich hätte mir keine besseren Töchter vorstellen können.“

„Mama, ich hab dich so lieb, wie alle Sterne.“

„Und ich hab dich so lieb, wie alle Pusteblumen auf dieser Welt.“

 

Einfach so. Mitten am Tag. Meine große Tochter. 

Familie fetzt.