Werbung

Letzte Woche habe ich es angekündigt, nun endlich ist SING auf DVD und Blu-Ray erhältlich. Wooohhoo. Ich mag Animationsfilme, die Kinder sowieso, klar, dass wir am Wochenende einen Familien-Kino-Abend planten.

DVD Snacks www.mesupermom.de

Wenn wir mit den Kindern einen DVD Abend machen, essen wir auch auf dem Sofa. Also kann ich nur Naschereien zubereiten, bei denen wir keinen Herzinfarkt erleiden, wenn die Kinder kleckern. Schnell im Mund müssen sie sein und irgendwas zwischen gesund und „Kino“-tauglich. Ich machte also Mini-Pizzen (Tiefkühlware), Nachos mit Mais und Käse überbacken, Gemüsesticks mit Quark, eine Käseplatte, Popcorn (Darf nie fehlen) und TUKs. Das kann man munter während des Films weg schnurpseln.

SING DVD Abend www.mesupermom.de

Meine Kinder müssen sich immer überlegen, welche Rolle sie übernehmen. Bei jedem Film den sie schauen. Bei SING spielen diverse Tiere die Hauptrolle. Ich war sofort das Schweinchen im Glitzer-Overall. Ähnlichkeiten sind natürlich rein zufällig. Der Mann durfte der „Golilla“ sein, weil er auch einen Bauch hat und die Mädels waren abwechselnd das Stachelschwein-Mädchen, weil sie sooooooooo cool ist. Aha. Sind sie nicht süß, die lieben Kinder?! Als also geklärt war, wer welche Rolle hat, konnten wir den Film schauen.

SING Kuscheln www.mesupermom.de

Der Mann und ich freuten uns über viele bekannte Lieder und ich sang und tanzte natürlich mit. Dafür erntete ich auch „interessante“ Blicke seitens der Familie. Aber wenn ich schon das Glitzerschweinchen bin, dann bitte auch mit vollem Einsatz. Die Geschichte von SING ist nicht dramatisch und daher auch was für kleinere Kinder. Meine Mittlere brauchte eine Weile um zu verarbeiten, dass das Theater kaputt ist, aber das war ok. Es stirbt ja niemand (Wie bei Bambi oder Findet Nemo. Das war echt dramatisch bei uns). Es sind viele lustige Gags eingebaut, die leuchtenden Quallen (oder Tintenfische) sind der Kracher, ebenso das Vorsingen. Keine Angst, mehr verrate ich nicht. SING ist wirklich ein schöner Film für die ganze Familie, perfekt geeignet um „Stimmung in die Bude“ zu bringen, dank der vielen bekannten Lieder. Es passiert nichts außerordentlich Dramatisches, die Tiere, vor allem Mutter Schwein, sind ganz goldig dargestellt. Meine Kinder fragten jedenfalls direkt danach, ob wir den Film gleich noch mal schauen können und ob es möglich sei, leuchtende Krakendingsbumsfische zu kaufen, die so toll tanzen. Öhm. Nein.

Mitmachen SING www.mesupermom.de

Macht ihr mit euren Kindern DVD-Abende? Welchen Film sollten wir unbedingt noch sehen? Die Kinder wollen „Der gestiefelte Kater“ schauen. Keine Ahnung wo sie das aufgeschnappt haben. Ich schau mal, was die Mediathek so hergibt.

 

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

5 Comments

  1. hallo ihr lieben, euer fernsehunterschrank ist ja der burner….wo findet man so einen…..glgaus hh von marlene juna und Svenja

    • Hallo der ist von Ikea. Mir fällt grad nicht ein wie die Serie heißt, aber die Fronten sind austauschbar. Haben noch einen mit Glas Fronten. Steht auch in der Fernsehschrank Abteilung.

  2. Emil wird im Sommer erst drei – aber wenn hier mal was anderes/längeres als Pettersson und Findus läuft, dann immer nur „Oh, wie schön ist Panama“. Die animierte Version mit den synchron-stimmen von Till Schweiger und Dietmar Bär (Klar. Wer soll auch sonst den kleinen Bär sprechen…). Der ist echt schön! Emil versteht schon das meiste, aber auch für größere Kinder ist der noch was. Sogar der Mann guckt da gerne mit. Die Musik ist sooooo schön und optisch echt toll animiert und vor allem richtig liebevoll und lustig. Kann ich nur empfehlen! (gibt’s aber leider weder bei Netflix noch bei sky…)

    • Danke für den Tipp. Von dem Film hab ich schon gehört. Kommt auf die Liste. Man vergisst ja immer, was man selbst mal geschaut hat und was vor allem nicht „schlimm“ ist für Kinder. Und dass irgendwer stirbt, ist so ungefähr das schlimmste für meine Tochter.

Write A Comment