Unser Frühstück am Samstag fällt spärlich aus. Der Kühlschrank ist leer, aber wir haben keine Zeit, noch schnell einkaufen zu gehen, denn meine Mama kommt zu Besuch und wir wollen noch aufräumen und putzen.

Mama Outfit www.mesupermom.deIn Berlin ist der Frühling ausgebrochen und dementsprechend voll ist es auf dem Markt am Boxhagener Platz. Der Spielplatz ist noch voller, aber es ist Mittagszeit und es leert sich schnell. Wir trinken frisch gepresste Säfte, essen Quarkkeulchen und beobachten das wuselige Treiben.
(Auf Instagram fragten schon ganz viele nach meiner Jacke und Sonnenbrille. Die Jacke ist von Saint Tropez, im Sale ergattert. Eine Ähnliche gibts hier. Die Sonnenbrille ist von Broke&Schön, ein toller Laden in der Krossener Straße, gleich neben dem Boxhagener Platz)

Terrassen Pause www.mesupermom.deWieder zu Hause setzen wir uns oben auf die Terrasse und genießen die Sonne. Die Kinder spielen mit den Nachbarn und wir essen derweil Kuchen vom Markt. Lecker.
(Die bunten Teller sind von Tchibo)

Abendbrot www.mesupermom.deDie besten Gäste bringen ihr Essen einfach mit. Meine Mama hat am Vortag Kaninchen mariniert und gebraten, wir machen noch Gnocchi und grüne Bohnen dazu. Sehr lecker.
(Die gepunkteten Teller sind von der limitierten Serie JASSA, Ikea)

Sonntag Fruehstueck_www.mesupermom.deDie Mädels kuscheln mit Oma, das Baby schläft, der Mann besorgt Brötchen und ich habe Zeit, den Sonntagstisch zu decken. Wir frühstücken sehr gern. Sekt, Rührei, frischer Saft vom Markt, Aufschnitt, warme Croissants und guter Kaffee. Hach, herrlich.

Kinderschminken www.mesupermom.deDie Kinder wollen als Tiger durch die Nachbarschaft streifen, kein Problem.
(Weil immer so viele fragen: Ich benutze Eulenspiegel Schminke auf Wasserbasis und habe mir extra mal ein größeres Set* mit 21 Farben, Pinseln und Glitzer gekauft)

Gaertnern www.mesupermom.deMeine Mama macht sich wieder auf den Heimweg und wir gärtnern ein wenig. Der Mann findet im Schuppen noch jede Menge Tulpenzwiebeln, die wir zusammen mit den Neugekauften einpflanzen.

Die Kinder tragen Jacken aus Schurwolle von Cosilana*. Schade, dass es die nur bis Größe 104 gibt. Die Mädels lieben sie und sie halten schön warm ohne, dass die Mädels schwitzen, wenn sie toben oder die Sonne raus kommt. Perfekt für Frühling und Herbst. Nein, keine versteckte Werbung, der Tipp kommt von Herzen, ich finde die Jacken toll. (Wer einen Tipp hat, wo es ähnliche Jacken in größeren Größen gibt, ohne dass ich 100€ bezahlen muss, her damit. Und hat sich schon mal jemand getraut, die in der Maschine zu waschen?)

Vesper www.mesupermom.deDie Kinder sind den restlichen Tag draußen. Mal bei uns im Garten, mal bei den Nachbarn. Ihren Kuchen essen sie draußen. Uns ist aber kalt, wir vespern drinnen.

Angrillen_www.mesupermom.deAm Abend wird es kalt, aber Gegrilltes gibt es trotzdem. Ich mache Kartoffelsalat, der Mann steht draußen am Grill und die Mädels sind tatsächlich wieder zu Hause.

Ein schönes Wochenende war das. Die Sonne tat gut und hätte gern länger bleiben können. Die neue Woche bringt wohl viel Regen. Bäh. Sie bringt aber auch ein Gartenhaus und ein neues Bett. Von daher alles halb so schlimm.

Kommt gut in die neue Woche.
Eure Super Mom Jette

Mehr Wochenenden in Bildern schaut ihr euch bei Susanne an.

 

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

5 Comments

  1. Also wir haben hier die Wollfleece-Overalls für’s Baby von Cosilana und ich wasche die immer im Wollprogramm in der Maschine. Funktioniert ganz gut. Sie verdichten sich natürlich ein bisschen und werden nicht wieder ganz so fluffig kuschelig, aber das passiert bei Handwäsche über kurz oder lang auch…

    Alles Liebe,
    Nadine

    BTW: Sind die dezenten Hinweise und Verlinkungen nicht auch irgendwie Werbung (ich meine das Geschirr)? ;o)

    • Danke dir. Ich traue mich ja nicht so recht, die Sachen in die Maschine zu werfen ????

      Werbung im gesetzlichen Sinne ist es ja, wenn ich dafür bezahlt werd. Darum ist zB das tchibo Geschirr auf meinen Artikel verlinkt. Da isses ein Werbebeitrag. Dann kann man sich überlegen ob man weiter klickt oder nicht. Ikea zB ist keine Werbung. Ich habe sie auf dem Blog einfach so vorgestellt, kein Geld bekommen oder Produkte. Die Bilder sind frei verfügbar unter Angabe der Quelle.
      Ich verlinke die Sachen die es noch gibt, oder ähnlich, weil ich es so oft gefragt werde. Nicht immer direkt unterm Blog, oft auf fb oder Instagram. Ich will einfach nicht x-mal antworten.
      Ist ein Magazin nicht auch Werbung wenn Produkte gezeigt werden? Da konsumiert man doch auch munter Artikel die gaaaaanz klein als „Anzeige“ gekennzeichnet sind.
      Man kann den Link als Hinweis annehmen u wenn es gefällt aufs Produkt klicken, oder man lässt es einfach und schaut sich unser Wochenende an.

      Wenn ich für einen Beitrag bezahlt wurde, steht dies immer deutlich da. Ich kann aber nicht bei jedem Produkt hinschreiben: Werbung / Nicht-Werbung nur weil es Manche „doof“ finden.
      Viele Grüße,
      Jette

      • Danke für die ausführliche Antwort, dass sollte kein Angriff sein. Nur war ich mir halt wirklich nicht sicher, in wie weit man solche Verlinkungen als Werbung deklarieren muss – jetzt bin ich wieder ein Stückchen schlauer :o)

        LG

        • Alles gut.
          Ist mühselig, und eigentlich auch wieder nicht. Würden es alle anständig machen, würde ja keiner nachfragen oder misstrauisch werden. Leider ist es oft so, dass ich Produkte gern empfehle, wie ich sie auch meinen Freunden empfehlen würde. Davon hab ich nichts, ich weiß aber, Vielen gefällt es und ich erspare mir nachfragen. Trotzdem kommen komischerweise genau dann immer bissige Kommentare. Dich meine ich nicht. Auf anderen Accounts wird aber eifrig jeder Shopping Tipp abgesegnet, wo fast nichts gekennzeichnet ist. Ist doch irgendwie ulkig alles.

  2. Was für ein wunderbares Wochenende mit so viel Sonne Ihr hattet. Wir haben es verpasst und saßen an beiden Tagen im Geburtsvorbereitungskurs, der immerhin sehr gut geleitet wurde. So ein Sektchen zum Frühstück werde ich mir dann demnächst auch irgendwann mal gönnen. Und eigentlich hätte ich Lust, mich bei Dir an den gedeckten Tisch zu setzen. Der sieht immer toll aus und die Atmosphäre wirkt so herrlich entspannend. I like it! Komm gut in die neue Woche, liebe Grüße Christine

Write A Comment