Mein Wochenende startet bereits Freitag. Nach der Anmeldung im Krankenhaus, wo ich mit den Worten: „Sie sind die Königin, wir machen alles wie Sie es wollen.“ verabschiedet werde, fahre ich beschwingt und zum ersten Mal vorfreudig auf die Geburt nach Hause wo wenig später meine Mama eintrifft. Sie hat einen Gutschein für die Grillbox von Kochzauber und gemeinsam wollen wir schon Einiges vorbereiten. Wir holen die Kinder ab, machen Tomatenbutter und Salat, und beschließen bereits heute zu Grillen, es soll ja am Wochenende eher nicht so warm werden. Sonne genießen muss also sein.

Grillbox von Kochzauber www.mesupermom.deWie schon letztes Jahr schmeckt alles sehr lecker, dieses Mal ist es weitaus unkomplizierter in der Vorbereitung. Mit meiner Mama sitze ich noch eine Weile im Garten und schwatze, der Mann versucht die Kinder ins Bett zu bringen. Es wird merklich kühler.

Prospekte waelzen www.mesupermom.deAm Samstag schlafen die Mädels bis halb neun. Irre. Der Mann geht einkaufen, die Mädels spielen und ich durchstöber gemütlich die Prospekte mit meinem Einhorn.

Sonnenschirm aufbauen www.mesupermom.deWir haben endlich einen Sonnenschirm. Auch wenn wir ihn dieses Wochenende nicht akut benötigen, so wird er aufgebaut. Man brutzelt schon ganz schön rum auf der Südseite.

Spielbogen von Fisher Price aufbauen www.mesupermom.deDerweil klingelt der Paketbote und bringt eine Überraschung von Fisher Price: Die Rainforest Spielmatte und eine Wippe. Das bauen wir natürlich gleich auf und die Mädels erklären sich als Tester bereit.

Endlich ein Sonnenschirm www.mesupermom.deDer Mann ist in vollem Tatendrang und nach einigen Fluchereien und mit meiner Hilfe steht der Sonnenschirm endlich. Gucken sich die Bedienungsanleitungsschreiber ihre Zettel auch mal an? Ein Witz war dieser Zettel in Schriftgröße 2.

Kleiner Snack mit Joghurt und Erdbeeren www.mesupermom.deDanach gehen alle auf den Spielplatz und ich genieße einen Vanillejoghurt mit Erdbeeren, karamellisierten Sonnenblumenkernen und Basilikum. Lecker lecker.

Vorbereitung auf den ESC www.mesupermom.deAbends schauen wir gemeinsam den Eurovision Songcontest und die Mädels dürfen bis zum Deutschland Auftritt wach bleiben. Nur unter Protest gehen sie 22 Uhr schlafen. Woher nehmen die immer diese Energie?

Bei Oma www.mesupermom.deSonntag starten wir ebenfalls gemütlich in den Tag. Der Mann will mit den Kindern noch auf den Spielplatz, aber es fängt an zu regnen. Wir warten ab, bevor ich die Rasselbande schnappe und zu meinen Eltern fahre. Da steht ein Trampolin, der Opa geht immer mit den Mädels Wölfe und Frösche suchen und überhaupt ist es auch bei Regen spannender als zu Hause mit dem bekannten Spielzeug. Der Mann geht derweil zu seinem Lieblingsfußiverein FC Union.

Warm halten und kuscheln www.mesupermom.deDas Wetter weiß überhaupt nicht was es will. Nach Sonnenschein folgt kalter Wind, Regen, wieder Sonne. Wir kuscheln auf der Veranda und beobachten das Geschehen.

No bake Cheesecake www.mesupermom.deZum Vesper regnet es. Macht nichts. Ich habe am Vortag einen No Bake Erdbeer Cheesecake vorbereitet (Ich habe einen Keksboden gemacht), den wir genüsslich verputzen. Man ist der lecker.

Baden im Pool www.mesupermom.deKaum ist die Sonne wieder da, wollen die Mädels in den Pool. Der hat schon 26 Grad, was wirklich angenehm warm ist, allerdings ist es an der Luft echt frisch und windig. Hält die Wassernixen nicht davon ab und meine Mama erbarmt sich und hopst mit rein. Die Kinder sind soooo glücklich und ausgelassen. Ein schönes Bild.

Frischkaese Nudeln mit Spargel und Kaese www.mesupermom.deGegen Abend fahren wir wieder nach Hause. Die Mädels stellen mehrmals fest, wie toll es bei Oma und Opa ist, bevor beide im Auto einschlafen. Der Mann trudelt pünktlich zum Essen ein. Es gibt Frischkäsenudeln mit grünem Spargel und Käse.

Nun liegen die Mädels glücklich im Bett, ich schaue die Minions, esse ein Eis und verblogge das Wochenende. Morgen haben wir nichts geplant. Wäsche waschen wäre sinnvoll. Das Auto ebenso. Mal sehen was wir machen.

Euch allen einen schönen Pfingstmontag und kommt gut in die kurze Woche,
Eure Super Mom Jette

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

2 Comments

  1. Ich musste eben so lachen als ich deine Tasse sah 🙂 Meine Maus nimmt zur zeit immer ihre unsichtbaren Einhörner mit, ob in die schule, zum einkaufen oder in die Badewanne. Und wenn diese Tomaten essen müssen sie immer pupsen :-))
    Wo hast du die Tasse her?
    Lese immer gerne deine Sachen, ist einfach alles so menschlich kaotisch wie überall auch!
    Wünsche euch einen schönen Feiertag! Glg eva

    • Hallo!
      Die habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen. Meine Freundin meinte, sie hat sie von Dawanda. Ist personalisierbar die Tasse. Ich mag sie echt sehr.
      Wie jetzt chaotisch?! Ist doch alles total ordentlich 😉
      Einen schönen Pfingstmontag wünsche ich dir.
      LG, Jette

Write A Comment