Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Exquisa

Haltet euch fest, es gibt seit Ewigkeiten mal wieder ein Rezept auf meinem Blog. Jawohl. Früher hab ich diese Nudel-Variante so oft gegessen, weil schnell, einfach und vielseitig veränderbar. Dann hab ich es dank „Nur Nudeln ohne Soße!!“ Kinder total vergessen und auf Grund eines Aufrufs von Exquisa fiel es mir nun wieder ein. Ja wovon redet sie denn? Na von Bandnudeln in einer Frischkäse Sauce mit gebratenem Spargel

Das schmeckt einfach nur richtig lecker, essen sogar meine Soßen-Verweigerinnen und kann abgewandelt werden mit zum Beispiel Broccoli, Zucchini und Schweinefilet Streifen. Und der Knaller: Alles ist in 30 Minuten fertig. Sowas von familienfreundlich und somit ein super Rezept für jede Super Mom.

Rezept Bandnudeln in Frischkäse Sauce Zutaten www.mesupermom.de

Zutaten:
1 Pfund grüner Spargel
1 Schalotte
Cocktail-Tomaten für die Frische
1 Packung Lieblingsnudeln. Hier: Bandnudeln von Schatzle
Frische Kräuter: Rosmarin und Oregano (Geht auch tiefgefroren)
250 ml Wasser
1 leicht gehäufter Teelöffel Klare Brühe (Instant Pulver)
1 Packung Exquisa Frischkäse mit Kräutern „Der Sahnige“ (200 Gramm)
Geriebener Parmesan Käse
Olivenöl
Salz

Zubereitung:
1.Die Nudeln wie gewohnt bissfest kochen. Ich salze das Wasser überhaupt nicht, aber das macht ja Jeder nach Belieben.

2.Das etwas trockene Ende des grünen Spargel abschneiden und den Spargel waschen. Derweil Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Den Spargel bei mittlerer Hitze anbraten. Er wird ohne kochen bissfest und leicht bräunlich. Gegen Ende grobes Meersalz rüber streuen, Deckel auf die Pfanne und vor sich hin brutzeln lassen.

3.Die Schalotte klein schneiden und im Topf mit Olivenöl anbraten. 250ml Wasser mit der Instant Brühe verrühren und zu der Charlotte gießen. Die Packung Exquisa Frischkäse ebenfalls hinzugeben und unter Rühren aufkochen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und den frischen Kräutern würzen.

Rezept Bandnudeln in Frischkäse Sauce Zubereitung 2 www.mesupermom.de

4.Die bissfesten Nudeln in eine Pfanne mit einem Schuss Olivenöl geben, kurz darin wenden und dann mit der Frischkäsesoße ablöschen. Alles kurz verrühren. Die Soße muss nicht mehr aufkochen, sonst ziehen die Nudeln die ganze Flüssigkeit. Sollte es zu trocken werden, einfach etwas Nudelwasser hinzugeben.

5.Die Cocktailtomaten klein schneiden und über den Spargel legen. Ich mag keine warmen Tomaten und gebe sie daher erst zu dem Spargel, wenn dieser schon auf der Servierplatte liegt. Wer mag, brät die Tomaten noch kurz mit dem Spargel an.

6.Die fertigen Frischkäsenudeln hübsch auf dem Teller anrichten, Spargel dazu legen, mit Parmesan bestreuen und genießen.

Rezept Bandnudeln in Frischkäse Sauce www.mesupermom.de

Na? Hunger bekommen? Ich verspreche euch, das schmeckt einfach immer und wer kein Spargelfreund ist, nimmt einfach ein anderes Gemüse. Brokkoli kann zum Beispiel direkt zu der köchelnden Soße gegeben werden, die Zucchini würde ich wie den Spargel kurz anbraten, sodass alles noch schön bissfest ist. Die Kinder essen das sehr gern, natürlich ohne das gefährliche Grün darin und auch der Mann ist glücklich ohne Fleischbeilage.

Guten Appetit!