Dritte Schwangerschaft und wieder die ernüchterne Feststellung: Die meisten großen Labels bieten keine schöne Schwangerschaftsmode. Bei H&M ist mal wieder alles sehr dunkel, grau und immer gern grün und braun. Börks. Warum??? Auch die Schnitte sind eher geht so bis geht gar nicht und ich bin sowieso nicht bereit viel Geld auszugeben für 6 Monate und danach die Klamotten zu entsorgen. Warum kann man nicht Kleidung herstellen, die schön ist, in der Frau nicht wie ein Sack aussieht und die auch nach der Schwangerschaft noch tragbar ist? Stichwort Nachhaltigkeit.

Aber was die Großen nicht schaffen, schaffen kleine neue Labels wie mara mea. Juhu! Lieber investiere ich in ein, zwei teure Teile, die von guter Qualität sind, modisch top und auch nach der Schwangerschaft tragbar sind, als in viele günstige, grausige Teile.

Dorina und Maren, zwei Designerinnen aus Berlin, stellten fest, dass Schwangerschaftsmode meist nicht hübsch ist und Bekannte lieber zu konventionellen Handtaschen griffen, weil viele Wickeltaschen optisch einfach fürchterlich aussehen. Kurzum, mara mea war geboren. Danke dafür Mädels!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Inspirationsquelle für das individuelle mara mea Design sind Reisen in ferne Länder mit der Entdeckung neuer Kulturen. Klare, funktionale Schnittführung und grafische Details aus Europa in Kombination mit extravaganten ethnischen Prints und Stickereien aus aller Welt sorgen für den urbanen, trendigen und dennoch zeitlosen Mix, der mara mea auszeichnet.

Für die Frühjahr/Sommer 2016 Kollektion verwendet mara mea in erster Linie natürliche Materialien wie Canvas und Baumwolle. Die Kombination aus modernen Akzentfarben wie fusion coral oder raspberry und neutralen Tönen wie twilight blue verleihen der Kollektion Zeitgeist sowie Langlebigkeit.

Neben Kleidern und Tuniken findet ihr auch schöne Accessoires:

Besonders hervorheben möchte ich die Wickeltasche, denn sie ist wunderbar durchdacht, vielseitig einsetzbar und somit ein langlebiger Begleiter weit über die Wickelzeit hinaus. Außerdem sind die Modelle sehr stylisch.
• 4 Tragevarianten: Shopper, Kinderwagentasche, Rucksack, Umhngetasche
• 3 unterschiedlich hohe Gummizugfächer für Gläschen und Fläschchen
• 1 gepolstertes Laptopfach mit Druckknopfverschluss
• 1 wasserabweisendes Feuchtfach mit Reißverschluss für schmutzige Kleidung
• 1 Reisßverschlussfach für Wertsachen
• 1 verdecktes Außenfach für den schnellen Zugriff auf wichtige Dinge
• 1 Schlüsselclip
• 1 größenverstellbarer Tragegurt
• 1 Wickelunterlage
• 2 Kinderwagenklips

Knaller oder?

Die aktuelle Kollektion könnt ihr ab jetzt online shoppen oder in ausgewählten Modeläden. Ich wünsche frohes Shoppen. Mit mara mea seid ihr auf jeden Fall immer perfekt angezogen und ich kann euch schon eins verraten: Die Winter Kollektion wird noch toller, mit schönen Jacken und auch Oberteilen, die prima zum Stillen geeignet sind aber überhaupt nicht so aussehen.

Copyright aller Bilder: mara mea

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

3 Comments

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag! Ich finde es auch furchtbar, wie die Umstandsmode teilweise aussieht! Besonders bei H&M, grau und dunkel und schrecklich! Werde mir den Shop hier gleich mal anschauen, aber bin nicht sicher ob sich das bis April noch lohnt 😉
    Auf jeden Fall habe ich mich auch mit dieser Frage auseinander gesetzt und die Artikelreihe „Schön schwanger“ in Leben gerufen. Vielleicht magst du ja mal vorbei schauen! https://diestachelbeere.wordpress.com/2016/02/12/schick-schwanger-teil-2-wintermantel-in-petrol/
    Es gibt in der Schönhauser Allee ein tolles Geschäft, 9 Monate Berlin. Da habe ich einiges gekauft. Ansonsten wollte ich Boob immer mal ausprobieren, die haben auch schöne Sachen!
    Liebe Grüße

    • antje.mueller-stiehl@gmx.de Reply

      Liebe Jette,

      willkommen im Friedrichshain!
      Falls Du Fragen zu schönen kleinen Läden oder Cafes im Kiez mit tollen Sachen ( nicht nur zum Anziehen) für Dich oder die Kinder hast, sehr gerne. Auch Fragen zu Kitaplätzen, Büchern, Kinos mit Kind und Kinderwagen, Sport mit Kind oder schöner (Schwangerschafts-)Mode beantworte ich gern.
      Meine Freundin betreibt z.B. in Potsdam den Laden „Schön Schwanger“ mit toller Mode inklusive Braut- und Abendkleidern zum Kaufen oder Ausleihen.

      Danke für Deinen Blog, der mich immer wieder sehr erheitert! 🙂
      Viele Grüße,
      Antje

  2. Märry Raufuss Reply

    EAJetzt muss ich wohl doch nochmal schwanger werden….HAHA

Write A Comment