Neben der Überlegung nach einem geeigneten Namen, steht wohl knapp 10 Monate der Schwangerschaft die Frage im Raum, wie das Ungeborene aussehen und wie es vom Charakter her sein wird.

Im Moment stehen zwei Namen auf unserer Favoritenliste. Nicht so einfach sich zu entscheiden. Soll ja irgendwie zu den Geschwistern passen, nicht auf Platz 1-10 der beliebtesten Vornamen zu finden sein und gern altdeutsch ohne altbacken zu klingen. Solche Namensfindungen kann man auch nicht mit Jedem durchgehen. Oft kennt irgendwer irgendwen der so heißt und blöd ist oder in irgend einem Film heißt die Katze des Bösewichts so. Und auch können es sich Manche ja nicht verkneifen mitzuteilen, dass sie den Namen wirklich doof finden. Das wird erst richtig fetzig, wenn man sich schon entschieden hat, freudig seine Familie einweiht und dann kommt „Na der Name gefällt mir ja gar nicht!“. Tja. Und das Baby kann man schlecht fragen. Also bleibt die Entscheidung am Ende bei uns und daher werde ich unsere zwei Favoriten auch nicht mitteilen. Aber wer schöne Ideen hat zu tollen deutschen Namen, die zu Marlene und Florentine passen und wenn möglich auf E enden, nur her damit.

Wie schon gesagt, hat man in ruhigen Momenten viel Gelegenheit zu grübeln, wie das Baby aussieht und wie es mal wird. Wenn man schon zwei Kinder hat, die recht unterschiedlich sind, stellt sich die Frage umso mehr. Wir haben eine Blonde mit blauen Augen, die sich gern künstlerisch austobt, harmoniebedürftig, sehr hilfsbereit und aufmerksam ist, gern Filme guckt und für die der Spielplatz jetzt nicht sooooooo aufregend ist. Dem gegenüber steht die kleine Schwester: Braune Haare und braun-grüne Augen. Viel wilder als ihre Schwester, braucht sie viel Bewegung, ist gern draußen, findet malen und basteln eher semi spannend, ist im Ganzen lauter und ein richtiger Wirbelwind. Ich würde sagen, Flori kommt total nach mir mit ihrem Dickkopf und festen Willen. Die Große bemerkt man manchmal gar nicht und wenn ich ihre Cousine anschaue, so sieht sie ihr sehr ähnlich. Ist die Seite vom Super Dad.

So, was soll denn da aus Superbaby3 werden? Rote Haare haben wir aus irgendeiner Generation des Mannes noch im Angebot. Aber egal welche Augen- und Haarfarbe, sie wird sich ihren Platz in ihrer Familie suchen. Ist sie dann noch aufgeweckter, turbulenter als Flori, oder noch ruhiger? Da käme sie nicht nach uns, hihi. Es ist schon spannend darüber nachzudenken, wie sie so sein wird. Natürlich haben wir die nächsten Jahre Zeit das heraus zu finden, aber es macht ja auch Spaß sich zu fragen, was dieses Baby für Eigenschaften mitbringt, was sie von wem vererbt bekommt und mit was sie uns so überrascht.

Wie ist das bei euren Kindern? Ein Mix aus euch, oder eher „mehr“ Mama bzw. Papa? Und wie habt ihr die Namen eurer Kinder ausgewählt? Immer schön den Abspann in den Filmen gelesen, Namensbücher gewälzt?

 

Author

Seit 2011 bin ich in die Welt der Mütter aufgenommen. Mittlerweile habe ich 3 Töchter. Hier schreibt keine "typische" Mutter, die Haushalt und Familie mit links schmeißt, Modelmaße hat und nebenbei locker eine Karriere wuppt. Ich finde es okay, auch mal zu sagen "Ich bin müde! Der Mann nervt! Wir streiten öfter! Nein, ich backe, bastel und singe nicht 24 Stunden am Tag! Ja, ich mag Fast Food und ein Schnäpschen zwischendurch!" Aber auch die schönen Dinge kommen nicht zu kurz. Süße Sachen die ich im Netz finde, hilfreiche Tipps, anderes Lesenswerte und ganz viel ♥

47 Comments

  1. Pingback: Die 10 schönsten Blogger-Posts zur Schwangerschaft

  2. Ich schmeiße einfach mal Hermine in die Runde 😉
    Wir haben eine Annina und einen Jarno. Beide Namen standen recht früh fest, haben sie auch verraten. Natürlich gab es den ein oder anderen blöden Kommentar, aber das war uns egal.
    Beiden Namen sind wir auch noch nicht wieder begegnet, was wir super finden.

  3. Ich hätte noch Justine und Ernestine im Angebot 🙂 Alles Gute für die weitere Schwangerschaft und Geburt!

  4. Hallo,
    unsere Tochter heißt Anna Luise, nach den Omas und Uromas.
    Die Namen eurer beiden Mädels finde ich wunderschön.
    Helene, Pauline und Josefine finde ich sehr schön.
    Rosalie hätte mir auch sehr gut gefallen.
    Ach ja und ich finde es interessant, dass noch mehr Menschen, die Todesanzeige für die Namenswahl studieren.
    Alles Liebe für euch Vier.

  5. Hallo, jetzt muss ich mich doch auch mal äußern, denn das Thema ist bei uns gerade auch sehr aktuell. Babymädchen Nr. 3 hat sich für die nächsten Tage angekündigt und diesmal fällt es uns beiden auch soooo schwer den richtigen Namen zu finden. Daher verfolge ich die Vorschläge hier mit großem Interesse.
    Die großen Mädels heißen Valerie und Clara, Und ich hätte auch gerne etwas gehabt, was auf e endet. Allerdings sind die meisten Namen, die auch schon weiter oben genannt wurden, im Freundes und Bekanntenkreis vergeben

    Diese Namen standen/stehen auf unserer Liste…:
    Luise
    Charlotte
    Ellen
    Henrike
    Leevke
    Lilith
    Marie
    Pia
    Amalia
    Lisbeth
    Thea
    Hanne
    Lysann
    Henriette
    Elise

    Die Entscheidung fällt wohl im Kreißsaal…ich bin auch schon gespannt. 😉
    Alles Gute weiterhin!

    • Na ich bin natürlich pro Henriette, ganz klar 😉
      Ja viele der genannten Namen sind bei uns auch im engeren Freundeskreis vergeben. Charlotte, Anni, Helene…. Alles weg.
      Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt und das wird schon mit dem Namen. Spätestens wenn man das Baby sieht.

    • Lysann ??? Unsere Tochter heißt so ❤️ Wir sprechen das „y“ als „i“ aus!

  6. Hey, da überleg ich mir auch mal was:

    Lene
    Liane
    Lotte
    Marielle
    Jade
    Susanne
    Lilie
    Coralie
    Noralie
    Eleonore
    Rieke
    Nike
    Isabelle
    Annabelle
    Catherine
    Emiliane
    Maximiliane
    Sidonie
    Salome
    Simone
    Berenike
    Dorothee
    Juliane

    Ohne E-Endung
    Thalia
    Judith
    Inga
    Runa
    Vroni
    Irma
    Kathleen
    Olivia
    Jelena
    Saphira
    Viola
    Rosa
    Soraya
    Clarissa
    Julissa

  7. Ich bin eigentlich eine ganz stille Leserin, aber jetzt möchte ich mich hier doch mal äußern ;-)!
    Erst einmal ein dickes Lob für dich und deinen Block, ich lese gerade sehr viele Mamablogs und bin etwas irritiert über die oft nur „rosaroten“ Geschichten der Bloggerinnen wo alles immer nur traumhaft schön ist und nie anstrengend ;-)!
    Deinen finde ich hingegen witzig, ehrlich und einfach nur wundervoll!
    Unsere beiden Zwerge heißen Till und Pia, planen gerade unseren dritten Krümel!
    Clementine finde ich total zauberhaft, auch wenn es natürlich auch noch mal auf „tine“ endet!

    Ich bin gespannt für was ihr euch entscheidet!

  8. Inzwischen sind wohl alle Namen, die ich vorschlagen würde genannt. Außer Juliane, den finde ich klassisch und sehr passend zu euren beiden Großen. Und Juli ist eine süße Abkürzung! Caroline gefällt mir auch. Haben wir im Freundeskreis. Da heißen die Schwestern Lieselotte und Annemieke. Diese Dreier-Kombi mag ich auch gern. Unsere drei heißen übrigens Justus, Ella und Jakob. Ein weiteres Mädchen würde wohl eine Luise oder eine Klara werden. Ganz liebe Grüße!
    Tanja

  9. kamikazefliege Reply

    Josefine, Pauline, Fine. ich steh da so drauf und bin so traurig, wohl niemals diese Namen verwenden zu können…

  10. Meine Oma war eine von 9 Geschwistern. Vielleicht können die Namen inspirierend sein. Alle wurden zw 1915 und 1930 geboren:
    Caroline
    Maria
    Kaline
    Auguste
    Emil
    Otto
    Hedwig
    Paula
    August
    Ich weiß, besonders kreativ waren die Urgroßeltern nicht. 😉
    Ich habe mich für den Namen meiner Tochter tatsächlich auf einer dieser Namens seiten im Internet inspirieren lassen und wir sind super zufrieden mit der Namenswahl für unsere kleine Lotta 🙂

    • Lotta ist ganz toll. Mag ich sehr. U die Namen finde ich alle schön. Va August! Toller Name. Kaline kenne ich gar nicht. Auch toll.

  11. Ja, es ist gar nicht so leicht einen geeigneten Namen zu finden, der Mama, Papa und den Geschwistern gefällt. Wir haben ebenfalls darauf geachtet, dass der Name nicht in den Top 10 ist! Ich finde es fürchterlich wenn im Kindergarten 10 Kinder den gleichen Namen haben.
    Ich persönlich finde Pauline, Eva, Rosalie, Fiona, Charlotte, Emilia und Amelie schön. 🙂

    Ich bin sicher ihr werdet einen tollen Namen auswählen. Wirst du ihn auf deinem Blog verraten?

    Liebste Grüße,
    Jasmin von
    http://jungesfamilienglueck.blogspot.de/

    • Ja den Namen verrate ich nach der Geburt. Hab ich ja bei den ersten beiden auch gemacht.
      Pauline wird ganz oft genannt. Ein toller Name.

  12. Huhu,

    Elise, Therese, Josefine; Henriette oder Elisabeth (endet allerdings nicht auf e) fallen mir zu deinen Mädels ein. Schön finde ich noch Alma, Martha, Enna, Fritzi oder oder oder 🙂 Meine Kids sind total unterschiedlich. Was ich großartig finde. Erstens vom Geschlecht. Zweitens vom ganzen Wesen und drittens vom Aussehen. Das Einzige, was sie verbindet sind ihre Lockenköpfe. Mein Sohn hat dunkle Locken (die er etwas länger trägt) und strahlend blaue Augen. Er ist schüchtern, sensibel und supersportlich. Alles geht bei ihm über die Bewegung. Meine Tochter hat einen blonden Puppenlockenkopf und grüne Augen. Sie ist sehr selbstbewußt und singt gerne. Basteln finden Beide eher so lala…(ich aber auch:-)) Ich sage immer Schoko und Vanille (so sind meine Kinder). Einzeln schon lecker, aber zusammen einfach wunderbar 🙂

    • Das haste ja schön beschrieben. Klingt nach ganz tollen Kindern ❤️
      Henriette ist ja schon an mich vergeben u Marlene hat den Namen als zweitnamen. Witzig, dass der jetzt so im Kommen ist.
      Fritzi finde ich richtig cool. Mal dem Mann vorschlagen ??
      Elisabeth ist der Lieblingsname meiner Mama. Passt leider nicht so gut zum Nachnamen aber ein schöner Name.

  13. Dürfte ich noch ein Mädchen bekommen würde sie Lydia Luise heißen. Das sind die Namen der Omas meines Mannes. Abkürzung wäre dann Lulu. Wie die aus Hallo Spencer…

  14. Hallo Jette,
    Tja, die Sache mit den Namen… Wir hatten auch so schöne im Kopf und dann Probleme leibliche Kinder zu bekommen. Inzwischen haben wir zwei Herzenskinder adoptiert (Junge und Mädchen) und die hatten jeweils schon einen Namen, der prima zu den Kindern, zueinander und auch zu uns passt. Ich denke, das war Schicksal.
    Ihr werdet auf jeden Fall einen finden, der zu euch und zum Superbaby passt – ganz sicher!
    Mein Favorit war übrigens Edda. Merle finde ich aber auch ganz toll 🙂

  15. Unsere Mädels heißen Maja Maria Magdalena und Daria Katharina, Favorit waren noch Aurora , Melina, Eva, Fiona und Sina Ida

  16. Sehr schöne Namen haben eure beiden Mädels. .. Marlene oder Marleen hätte ich mir auch gut vorstellen können. ..jetzt ist es ein Ole ?? er wollte einfach kein Mädchen werden… mein Vorschlag für euch wäre Berenike ….ist allerdings altgriechisch…aber endet auf e und passt meines Erachtens vom Klang her gut zu de anderen beiden

  17. Also ich komme ja total nach meinem Papa. Früher, als ich noch kurze Haare hatte sah ich aus wie eine kleine Version von ihm. In der Pubertät bin ich dann seiner Schwester immer ähnlicher geworden. Charakterlich habe ich ein bisschen was von Papa, aber sehr sehr viel von meiner Mutter. Bin eben ein Krebs (Sternzeichen meiner Mama) mit Aszendenz Schütze (Sternzeichen meines Papas), und es ist immer wieder überraschend, wie sehr das „passt“.

    Marlene und Florentine sind wirklich schön. Friederike oder Charlotte wäre toll dazu. 🙂

  18. Hallo Jette!
    Unser Tochter heißt Tiffany und wenn Kind Nr.2 ein Mädchen geworden wäre,dann eine Tessa.Er heißt Bela 😉 Mir gefällt aber nach wie vor Nala oder Nele gut.
    Liebe Grüße

  19. Unsere jüngste Maus heißt Greta <3
    Endet zwar nicht mit e aber trotzdem toll 🙂
    Noch im Rennen waren Tilda und Merle..

  20. Für ein Mädchen hatten wir Helene und Charlotte in der Auswahl. Geworden ist es dann ein Keke.
    Ein sehr seltener, aber wunderschöner kurzer Name und sehr passend zu seinem Bruder Mika ☺

  21. Elise, Luise, Mathilde und Pauline würden mir gut gefallen. Aber die Namen müssen ja euch gefallen!
    Wir hätten schon einen Namen, sollte Baby Nummer 2 später einmal ein Mädchen werden. Unser Name endet aber auf A und ich hab ihn aus den Todesanzeigen in der Zeitung. Klingt jetzt sehr makaber, aber alte, deutsche Namen liest man dort immer und manchmal auch solche, die garnicht so häufig sind.
    Sollte Baby bummer 2 später einmal ein Junge werden, hätten wir unsere Probleme. Unsere 2 Favoriten befinden sich derzeit nämlich unter den Top 10… Wo sind die Zeiten hin in denen noch Justins und Jasons geboren wurden? Wenn man selbst einen Namen finden muss, wünscht man sich die irgendwie herbei, damit sich nicht 3 Buben umdrehen, wenn man in der Kita ‚Emil!‘ ruft.
    Ein Mädchen mit roten Haaren fände ich übrigens ganz toll. Aber ich bin mir sicher, dass Superbaby 3 ganz bezaubernd wird, selbst wenn die kleine Dame keine Haare auf dem Kopf hat.

    Alles Liebe für die restliche Zeit, Jette! Ich freu mich weiterhin wahnsinnig für euch.

  22. Liebe Jette,
    Unsere Tochter heißt auch Marlene und Nr. 2 ist ein Junge, ich persönlich fand einen Jungennamen zu finden, äußerst schwierig. Da bei uns die Familienplanung abgeschlossen ist, verrate ich meine Mädchenfavoritennamen: Martha, Pauline, Helena, Mathilda. Ich wünsche ganz viel Freude bei der Namensfindung. Liebe Grüße

  23. Wir haben sogar im Stammbaum der Familie geguckt! ? Letztendlich wurde es der Vorname der Mutter meines Vaters, für die Kleine mein Favorit. Müssten auch aufpassen, weil unser Nachname in Frankreich ein Zungenbrecher ist, da wollten wir einfache Vornamen. Ein Kind sieht aus wie ich, aber ist ihr ganz eigener Charakter, das andere sieht aus wie Papa, kommt aber nach mir.

  24. Wenn mein kleiner Karl ein Mädchen geworden wäre, hätten wir sie Charlotte genannt! 🙂

  25. Josefine… Hätte ich gerne für meine Tochter gehabt, aber mag mein Mann nicht. 🙂

  26. Therese
    Magdalene
    Pauline
    Josefine
    Aline
    Caroline
    Friederike
    Adele
    Leonore
    Helene
    Marianne
    Louise
    Ariane
    Christine
    Marieke
    Emilie
    Grete

    • Uuuuuh einer unserer Favoriten ist dabei. U Luise stand schon bei den Mädels immer mit auf dem Zettel. Ein sehr schöner Name. Auch noch im Rennen irgendwie.

Write A Comment